Zeigt Eure Zeitungsschilder, Hamburger Fremdenblatt

Hier kommt noch ein Zeitungsschild zur Zeitungswoche (vielleicht zeigt noch jemand einen Schwarzwälder Boten oder mein Lieblingsszeitungsschild „den Leipziger Neuste Nachrichten Bote“ bei schilderjagd. 🙂 Das Hamburger Fremdenblatt  in den Maßen 70x 30  hat eine bewegte Geschichte. Der Verleger wurde von den Nazis enteigent und das Blatt quasi verboten. Interessant ist auch, dass sie aus einer Liste für Einwanderer nach Hamburg (Fremde) entstand.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hamburger_Fremdenblatt

hamburger.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Schön anzusehen sind auch immer Zeitungsschilder auf dem die Zeitung als Produkt abgebildet ist, wie auf diesem Angebot der Stuttgarter Zeitung Hier Klickenoder bei dem Stettiner Anzeiger. Stettiner Beitrag mit Schiff

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

2 Gedanken zu „Zeigt Eure Zeitungsschilder, Hamburger Fremdenblatt

  1. hofnar

    moin jens!

    danke für den tip.habe auch fälschlicherweise immer geglaubt dat is der vorläufer vom hamburger abendblatt.
    tut dem schild nich weh,macht das nur noch interesanter vonner story her.

    hängt bei mir im wz.

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  2. Jens Beitragsautor

    ja so dachte ich auch da es das blatt ja heute noch gibt, du hast die kleine version von 50×20 oder??? soweit ich weiss givt dat 2 varianten schöner fetter halbschuggarguss 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.