wolle – laine, von aemmer, frühes pseudonüm von l. hohlwein :-)

hallo zusammen

habe ich vorhin erhalten alter schön farbiger 2 seitiger ausleger…. mit wolle – laine (französisch für wolle), farblich und grafisch recht modern….. signiert mit aemmer…… ich hoffe jetzt, dass dies die ganz ganz frühe signatur von ludwig hohlwein ist als er noch in der ausbildung war und sich nicht getraute mit seinem richtigen nahmen zu unterschreiben….

wie so viele künstler…

img_2511.JPG

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

img_2512.JPG  img_2513.JPG img_2514.JPG

img_2515.JPG

warme socken wünsche ich allen zu weihnachten, wolle könnt ihr bei mir kaufen 🙂

mätu

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

4 Gedanken zu „wolle – laine, von aemmer, frühes pseudonüm von l. hohlwein :-)

  1. KlausGP

    Hi Mätu!
    Soweit mir bekannt ist, stammt der Herr Aemmer aus Aemmenmatt (alte Schreibweise eines bekannten Ortes im Emmental). Schau mal im dortigen Dorfarchiv nach, da wirst Du sicher fündig!!!
    LG Klaus

    Antworten
  2. KlausGP

    Dir die Illusion zu rauben, war nicht meine Absicht. Dann halte es einfach mit dem Philosophen Popper: Zum Optimismus gibt es keine vernünftige Alternative. So weit das vorgezogene Wort zum Sonntag.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.