Wer kann sich noch an sein erstes Schild erinnern???

Meinen ersten Kontakt machte ich mit ca. 8 als Jungpionier. Als wir die LPG (Pflanzenproduktion) im Rahmen eines Pioniermachmittages besichtigten hing an einem alten Gebäude eine total zuerschossene Rhenania Phosphat Frau. Ca. 7 Jahre später fand mein Bruder gemeinsam mit mir auf einem Dachboden das Schild der Hoyers Margarine im 40 x60 Querformat im schönen Zustand in einer kleinen pommerschen Stadt bei Demmin. Auslöser zum Sammeln war ein Bodenfund Persil um 1996.

Wer kann sich noch an sein erstes Schild erinnern ??

Wer hat es vielleicht sogar noch im Besitz wie der Hofnar oder reviersteiger ????

16a.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

6 Gedanken zu „Wer kann sich noch an sein erstes Schild erinnern???

  1. locksmith

    Hallo,also ich habe mich vor ca.25 Jahren mit alten Möbeln beschäftigt (gekauft,restauriert,verkauft):Bei einer meiner Einkäufe sah ich zwischen den Möbeln eine kleine blaue Maggi Flasche einzig,alle Ecken total weggefressen aber das Motiv Top.Ich weiß gar nicht mehr wieso,aber ich mußte sie haben (80 DM viel zu teuer,aber ohne Ahnung).Sie hing dann lang in unserer Küche.Es wurden immer mehr Schilder immer vermeintlich „bessere“ ,das Maggi wurde irgendwann einmal verkauft ,ich weiß nicht mal mehr wie und wohin.Mit dem sammeln habe ich es eigentlich immer so gehalten das alles irgendwie im Fluß ist,und man nicht statisch an etwas festhält ,ich habe lieber alles schon einmal gehabt und gebe es dann auch zwischendurch auch wieder ab.Grüße aus einem super Pfingsturlaub auf Sylt Andy

    Antworten
  2. mijomueller

    das erste schild, das ich bewusst realisiert und als schöne deko wahr genommen habe war in einem biergarten in münchen freimann. ich war dort 1980 beim bund und machte meine grundausbildung zum feldjäger.
    in der kneipe, die uns fast jeden abend magisch anzog, gab es nicht nur steckerlfisch im biergarten sondern auch einige wenige schilder im innenraum.

    es war ein grüngrundiges schildchen, kleines format. das motiv zeigte ein kind welches ein kälbchen mit einer flasche zu trinken gab. ein kleines ferkelchen war auch noch drauf. die firma war in kehl ansaässig und ich komm einfach nicht auf den namen. ah ja, ich glaube Lactina… kann das sein?

    ich nahm es wahr und habs wieder vergessen. aber jedesmal wenns bei ebay auftaucht biete ich mit, und jedes mal verpasse ich den zuschlag, zu dumm.

    mein effektiv erstes schild war das dick schablonierte kavalier-schriftschild, 50 x 25. ausgegraben auf einem verstaubten dachboden, über einem früheren tante-emma-laden. das war dann schon anfang der 80er…

    Antworten
  3. maurer

    Flohmarktkauf vor 30 Jahren Sarotti Welle für die Küche. 25 DM 😉 sehr gut erhalten. Musste leider auf Grund der Größe und mehreren neuen Frauen weichen.

    Antworten
  4. marco

    mein erstes schildwardas einzig ware jugendstil schild vanhoutens kakao im zustand 5 habe es nicht mehr jedenfalls besser als hohlwein mit diesen aufgeschwemmten figuren dick und rund gefressen wenn das kunst seinsoll haaaaaaaaaaaaaaa reklame ist kitsch keine kunst

    Antworten
  5. Jens Beitragsautor

    @marco ich wollte dir mit meiner zerschossenen phosphat frau nicht zu nahe treten stimmt sie ist etwas dicker aber an eine bäuerin muss auch etwas drann sein 🙂

    ich mach mal eine umfrage ob alte reklame kunst oder kitsch ist gute idee zum meinungsfang

    Antworten
  6. mijomueller

    über kunst lässt sich nicht streiten.
    typische schilder ihrer zeit spiegeln immer den jeweiligen zeitgeist wieder. man stelle sich die pfund- oder stollwerck-kinder vor und dagegen ein bulgaria oder ein gangloffbier. alles kunst, entwurf, idee, ausführung, handwerkliche fertigkeit… das ist es ja, was in der summe die reklameschilder so reizvoll macht und uns alle zu jägern werden lässt…. nicht wahr?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.