16 Gedanken zu „wer hat sowas schonmal gesehen und was kann man dafür noch ausgeben?

  1. jora

    @ michl,kostet die restauration….

    Ausgeben würd ich das sicher nicht…sind wohl wieder die dick emaillierten Buchstaben rausgesprungen…oder ist es hier was anderes…!?

    Antworten
  2. mijomueller

    alle grossen buchstaben müssten nachmodelliert werden das ist eine grosse herausforderung. da das schild in einem guten zustand zwischen 1500 und 2000 zu haben ist, ist fraglich ob sich diese investition rechnet. ich denke hier ist es grenzwertig.

    Antworten
  3. Christoph

    Manchmal frage ich mich, woher diese Fantasiepreise kommen. Wunschdenken, weil man es selber hat? Ein Schild in diesem Zustand ist zumindest als Kapitalanlage wertlos, es sei denn, es ist etwas wirklich seltenes. Auf Ebay würde es wohl 100.– bis 200.– Euro bringen.

    Antworten
  4. mijomueller

    da hast du recht in diesem zustand ist es vermutlich sogar unverkäuflich. auch mein exemplar ist nur zustand 2, in 1 bis 0 ist es in jedem fall soviel wert wie oben erwähnt.
    das kann ich bestätigen, da ich mein grünes (restauriertes) zu einem preis verkaufen konnte der dazu in realtion steht. gruss michl

    Antworten
  5. mijomueller

    um alle unklarheiten zu beseitigen: (meine Meinung)
    derzeitiger zustand wert: 100 bis 200
    restauration: 500 – 800
    in sehr gutem zustand wert: 1500 – 2000
    nach toprestauration wert: wahrscheinlich nicht soviel wie die restauration gekostet hat.

    Antworten
  6. reviersteiger

    ich würde von dem Teil komplett die Finger lassen – das was das Schild hauptsächlich ausmacht, nämlich der schöne fette Firmenschriftzug ist komplett weg – da kann man sich doch gleich besser selbst eines neues malen oder sich’n Repro aufhängen

    Antworten
  7. Jens

    Das war aber nicht die Flex wohl eher hohe Spannung im Email, oder doch hammer und meissel?? Ich schliesse mich der Dame Beate an so lassen.

    Habe davon vor 10 Jahren, 2 Stck gehabt eines aus Pasewalk eines aus Prenzlau beide besser als das Oben , die neigen immer dazu das die Buchstaben bei leichten Stoss ausbrechen, habe damals beide immer so für 150 Mark verkauft.

    Antworten
  8. www.email-schild.ch

    hallo
    keinesfalls restaurieren, wenn schon denn schon so aufmachen, hat ja auch seinen reiz da wirklich alles zu lesen ist…jaja die materilaspannung und dann buchstaben und tschüss… schade….
    gruess mätu

    Antworten
  9. marco

    die sind nicht so selten aber auch nicht so häufig also warten bis eg besseres kommt bei ebay ich finde seit neuen ist rest in

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.