Wer hat dieses Schild gesichtet??? evtl. in Hamburg vor Kurzen

1996 kaufte  ich nach meiner gerade ca. 1 monatigen Sammeltätigkeit  in meinem jugendlichen Wahnsinn 1 Zuela Kaffee Schild vom Hinterhof (Brinkhof) in Greifswald und verhökerte es für 200 DM im „Sammler Markt“-ein bekanntes Magazin (bevor das Internet aufkam) um paar Schilder zu kaufen- an einen Reklameschilder- Sammler. Von dem Geld kaufte ich mir einen grünen BW Parka und eine Kaffee Dose von Kaisers aus den 50er aus einem Antik Laden.

Mit Stolz machte ich ein Kreuz auf dem „Kunststoff-Foto“, der damals so modernen Sofortbildkamera der Firma „Polaroid“ Schon 1 Jahr später war ich darüber sehr traurig, denn es handelte sich doch um ein ziemlich gesuchtes Schild musste ich feststellen, nachdem ich mir endlich mal irgendein Katalog und eine Liste von den Meistern des Reklamehandelns und -verauktionierens kaufte. Warum es mir damals nicht gefiel, kann ich nicht sagen.

100_1183.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie
DIE SCHILDERJAGD 2. Auflage Auf den Spuren historischer Firmen und Markenreklame mit EXTRA TEIL "FÄLSCHUNGEN"

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

7 Gedanken zu „Wer hat dieses Schild gesichtet??? evtl. in Hamburg vor Kurzen

  1. schilderdani

    Schlechter Tausch…BW-Parka und Blechdose gegen die Zuela-Dame 😉
    Tja,hake es als Anfängerfehler oder Jungendsünde ab…so oder ähnlich ging es doch fast jedem von uns mal,oder??

    Wäre interessant zu wissen,welcher Preis heute für dieses Schild ausgerufen wird…

    Antworten
  2. marco

    Oh Oh Oh, das nenn ich Pech gehabt, aber Unwissneheit schützt vor Strafe nicht, 🙂 gehört zb. auch zu meinen Lieblingsentwürfen ewig nicht mehr gesehen, ist heute schweineteuer dani, ja ja im Osten geht die Sonne auf.

    Antworten
  3. hofnar

    moin jens!

    du bist nicht allein, früher hat man eben andere
    prioritätens gestzt.habe damals als kleiner bütsche auch mal auffem sperrmüll nen paar blechschilder gefunden (riethenauer sprudel,continental absätze…) + an nen sammler
    verkauft,der sich nen tante emma laden aufbauen wollte.die paar mark würden dann hemmungslos in suessichkeiten + cola umgewandelt .

    die continental absätze konnte ich vor kurzen relativ günstich wieder erstehen.

    nein marco + dani nich zanken! 😉 es war ein anderes exemplar.

    schön gruss
    hofnar

    (anbei rechts nen foto von mir ,da war ich noch gaanz klein.)

    Antworten
  4. Pingback: DIE SCHILDERJAGD » Blog Archiv » Juchhu ZUELA KAFFEE JIPPI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.