Warum platzt nur die Schrift ab??

Hallo,

ich wollte mal fragen warum es so viele Schilder gibt wo einfach nur der Schriftzug abgeplatzt ist und der Rest noch in einem ordentlichem Zustand ist wie auf meinem Maggi zu sehen!Ich sehe so etwas immer wieder.Ist es eine falsche lagerung,zu starke hitze oder lag etwas oben drauf und durch den druck gibt es die beschädigungen aber ich weiß es halt nicht und würde mich über reichlich antworten freuen!

11 Gedanken zu „Warum platzt nur die Schrift ab??

  1. Francois

    Hallo Tobias! Bei diesem Maggi-Schild ist es so, dass es in seiner karriereirgendwann mal einen Schlag (vermutlich von hinten) in Höhe von AG erhielt. Daher auch die Spinnen rund um die Abplatzer.

    Antworten
  2. Francois

    Hallo Tobias! Bei diesem Maggi-Schild ist es so, dass es in seiner Karrierei rgendwann mal einen Schlag (vermutlich von hinten) in Höhe von AG erhielt. Daher auch die Spinnen rund um die Abplatzer.

    Antworten
  3. Jungsammler79 Beitragsautor

    Hier war doch auch mal ein Juno-Fester wo es auch so ausgesehen hat als ob jemand den Schriftzug herausgemeiselt hat und ich habe schon einige solcher schilder gesehen.Motiv ok und die Schrift weg.

    Antworten
  4. Moderator Jens

    Hallo Tobi,

    hier ist der link zu diesem Hofnar-Schild krasse sache oder, Hammer und Meissel war hier wohl eher bei, ich hatte auch mal ein fettes teil und es über die heizung gehängt, nach und nach haben sich risse gebildet ist echt ne wahnvorstellung das man sowas manchaml gar nicht vorher sieht, erst bei temparaturschwankungen kann so was vorkommen von einem früheren Stoss wie oben schon erwähnt, aber ich glaueb es ist sehr selten.

    http://www.schilderjagd.de/?p=112

    Antworten
  5. hofnar

    moin tobi!

    ick hev die alte juno bombe von jens geebrt.

    schönes teil + aufgrund der art v. beschädigung bis dato einzigartig.
    sogar neben der affenmalerei auf der rückseite befindet sich der komplette eingerostete handabdruck des arbeiters!

    durch ne negativ schablone wurden die „rinnen“
    für schrift (weiss) erzeugt und dann wurde die
    emaille eingefüllt + gebrannt.leider passiert
    es manchmal das das schild ansich schon unter spannung steht + die erhaben lettern raussplittern.

    soo ! jetzt lehn ich mich mal ganz weit aus dem fenster:
    meiner meinung nach wurde diese juno bombe unsachgemäss anne wand moduliert!
    scheiss heisser sommertach inne wilden zwanzigern,juhu die ente brennt!schild stramm an die geschraubt (ohne leder oder blei-unterlechscheiben ) d.h. null spielraum.
    der erste fette nachtfrost , blechträger zieht sich zusammen + das emaill (mit glas zu vergleichen) kümmt nich hinter her. schild bombiert(gewölbt) drückt die emaille vonner schrift raus.das sieht dann nach paar wintern wie mitabsicht rausgemeisselt aus.

    hab bei mir noch ähnlichen fall anne wand, nen alten burger mann , aber nich ganz so schlimm. werd für dich mal am sonnabend nen bild reinstellen .

    es sind sogar fälle dokumentiert , wo die schilder regelrecht explodiert sind sprich die
    emaille unter dem extremen schnellen temperaturunterschieden fast komplett abgefetzt ist.

    hoffe ich konnte dir helfen, sonnabend gibs nen nachschlag von mir mit dem burger man und meiner berühmt berüchtigten „bröselmaschine“

    schön gruss
    vom grotten-hüter hofnar

    Antworten
  6. schilderdani

    Jo,bei dem BURGER kam das wohl oft vor,daß die Schrift abgeplatzt ist….habe selbst so ein Teil im Keller….halte das allerdings für einen Herstellungsfehler,oder warum kommt das gerade bei dem Schild so oft vor???

    Antworten
  7. Jungsammler79 Beitragsautor

    habe hier noch nen schild bei 321.. gefunden,ist das gleiche maggi wie meins außer die abplatzer,dort hat es hauptsächlich das G erwischt.hier die nummer der auktion:380167688555

    Antworten
  8. schilderdani

    Jo,is dat große,abgekantete! Die Buchstaben sind schön säuberlich innerhalb der Außenlinie ausgebrochen….waren die im Original eigentlich goldfarben?

    Antworten
  9. christoph

    Ich habe das gleiche Maggi, bei mir ist das „l“ von Altbewährt ausgebrochen, und ein Stück beim rechten Bein des Maggi-M. ich hattte aber schon andere Magi, wo auch die Schrift weg war und ein Salmen-bräu, wo nur die ä-Punkte weg waren, ansonsten perfekt. Bisher dachte ich, das seien irgendwelche IRRE am Kratzen gewesen, und so ganz überzeugt bin ich auch jetzt nicht…
    😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.