VOMAG- ein spektakuläres Schild mit Bewegung und Geschwindigkeit oder mein erstes Video


Das Video soll ein wenig die Freude über mein endlich erreichtes Traumschild ausdrücken. Ein schönes futuristisches Schild 🙂
Danke an Stephan R.

{democracy:23}

41.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

12 Gedanken zu „VOMAG- ein spektakuläres Schild mit Bewegung und Geschwindigkeit oder mein erstes Video

  1. schilderdani

    Sehe ich genauso!
    Die Beschädigungen sind vor allem am Rand und diese Patina steht dem tollen Schild sehr gut!!
    Es gibt keinen vernünftigen Grund für eine Restaurierung;selbst wertmindernd dürften sich diese Beschädigungen bei diesem Schild nicht auswirken….

    Antworten
  2. reviersteiger

    wau klasse Schild und klasse Film – Du hast Dynamik in ein starres Objekt gebracht! Schild hat durch Schäden nix an Wirkunung verloren, würde ich so lassen – evtl. in 50 Jahren mal den Film restaurieren 😉

    Antworten
  3. maurer

    Das Schild der Schilder, leider habe ich es nicht einmal ansatzweise bisher real gesehen. In einem Auktionshaus hängt es so weit ich weiss an der Wand.

    Antworten
  4. Christoph

    Genial, Kompliment! Aber BITTE lass es so wie es ist.
    Ich wette, wir erleben noch, wie man uns „die Sünden der Vergangenheit“ vor Augen halten wird, zeigen wird, wie sorglos man 2010 Schilder kaputt machte, überspachtelte und airbrushte, intakte Oberflächen anrauhte um Sie lackieren zu können. Davei gibt es doch heute (im Jahr 2020 oder 2030?) professionelle Techniken…

    Antworten
  5. schilderdani

    Es gibt Schilder,die so beschädigt und dadurch verstümmelt sind,das man um eine Restaurierung garnicht umhinkommt,wenn man ein „Wohnzimmertaugliches“ Teil möchte…Christoph:meinst Du,man sollte diese Schilder so lange liegen lassen,bis es eine perfektere Methode zum restaurieren gibt?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.