Ungehangenes Wittkop Schild

Der blaue Kopf mit Sattel auf gelben Hintergrund, ungehangen kommt er daher und wird den Fahrradsammler (nicht nur) faszinieren.

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

19 Gedanken zu „Ungehangenes Wittkop Schild

  1. schilderdani

    Also in meinem Keller steht nur noch ein altes MIELE-Moped in schönster Fünfziger Jahre-Zweifarblackierung (lachsrosa/beige oder so)…rostfrei und original/unrestauriert.
    Ist aber mit Zweimannsitzbank,also nix Wittkop-Sattel.Der könnte aber auf meinem Miele-Herrenrad von 1949 montiert sein….

    Antworten
  2. pelzprimat

    ..das Teil hat doch n fetten Kratzer über dem „O“ oder irre ich da. Der rote Rand ist meiner Meinung verblasst-lasse mich gerne beraten, wenn ich unrecht habe…..keiner kann alles wissen…

    Antworten
  3. schilderdani

    marco,Du verstehst die Welt nicht…hier wird nichts kleingeredet im Gegenteil 1000Mille ist doch alles andere als klein 😉

    Antworten
  4. pelzprimat

    marco- du bist ein ganz großer der Schildersammlergemeinschaft- wenn ein anbieter sein schild als ungehangen anpreist und ich fragen zum schild habe, dann sollte das ja wohl erlaubt sein- wozu gibt es denn die „eintütungen von null bis fünf“ und wenn das ein kratzer ist und der rote rand verblichen ist, dann ist das keine „null“ mehr, sondern eine 1+ oder ähnliches- glaubensfrage. du kannst doch nicht über dinge hinweg sehen, die evtl vorhanden sind und für den einen oder anderen aufklärungsbedürftig sind,obwohl das schild definitiv großartig ist!!!

    Antworten
  5. Jens Beitragsautor

    Ungehangen ist es wohl nicht, es sind nicht seine letzten 6 Bewertungen schlecht sondern der Link führt nur zu den 6 schlechten, bei dem verkäufer würde ich das schild abholen. Wird sicher ein vielfaches von dem bringen was bis jetzt da steht.

    Antworten
  6. pelzprimat

    …der strich über dem „o“ soll ein emaillierfehler sein…..aha,äußerst gelungen-vermutlich war es 2 te wahl und deshalb nie angeschraubt…… Wittkop hat ja für die Schilder bezahlt und so eine fette Schramme…na ja

    Antworten
  7. schilderdani

    Bin gespannt,ob da noch weitere (Detail-)bilder kommen…könnte man ja bei einem dermassen hochpreisigen Objekt schon erwarten?!

    Antworten
  8. pelzprimat

    …der Verkäufer Übelmann hat mit 3 Namen (0,22 und 770 Bewertungen ) das Schild tüchtig auf Trab gebracht!!!! Keiner bietet vorzeitig solche Summen!!!Der aktuelle Preis, ohne seine Preistreiberei, läge bei 1310 Euro- Das sollte einer wissen, der da (3343 Euro) noch wirklich drüber gehen sollte. Das Teil ist für mich jetzt schon überbewertet. Würde es auf maximal 2400-2600 bewerten(blasser roter Rand und Schramme (Emaillierfehler)stören mich, aber alles Geschmackssache…!

    Antworten
  9. keek

    @ pelz: die prozentuale hohe bietfrequenz der letzten 3 könnte dafür sprechen, aber letztendlich wurscht, wers haben will geht mit ansonsten eben nicht

    Antworten
  10. pelzprimat

    @keek korrekt-nur zahlt er dann 2000 Euro zu viel-und das ist dann für mich Betrug!!! die Namen der ersten 3 tauchen bei ihm in anderen abgelaufenenn Auktionen regelmäßig auf….;-))))-natürlich bei Ebay weit verbreitet, aber er macht es ja auch noch dumm dreist……

    Antworten
  11. flori

    Das einzige was er damit erreicht, ist dass das Schild verbrennt. Es wird dann in einigen Tagen/Wochen wieder auftauchen. Und ich würde, wenn ich ernsthaft mitgeboten hätte, mich verarscht fühlen u. nicht noch mal mitbieten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.