Top oder Flop „Pichelbräu“ Schild aus Dresden

Ich habe gestern dieses Schild auf ebay Schweiz aufgeschaltet, ein Mitbringsel eines Kollegen aus Dresden.  Erwarte mindestens 1000 Franken Erlös!  Bis jetzt ist es für 1 Franken zu haben.  Na,ja 12 Tage Zeit habe ich noch.  Lassen wir uns überraschen.

Pichelbräu

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

http://www.ebay.ch/itm/170866139577?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649#ht_500wt_1413

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

13 Gedanken zu „Top oder Flop „Pichelbräu“ Schild aus Dresden

  1. preusst

    ist ja schön zu nachtschlafender Zeit – träum weiter, das Schild ist häufif vorhanden, in diesem Zustand keine 200 CHF inclusive Verpackung, vielleicht giebt es aber einige Verrückte.

    Thomas

    Antworten
  2. flori

    Mit welcher Begründung erwartet er soo viel??
    ICH finds vom Motiv eher langweilig u. dann auch noch einige unschöne Beschädigungen.

    Antworten
  3. keek

    @flori

    für gesprächsstoff / promotion ist ja jetzt eh gesorgt, ansonsten wäre es niemandem aufgefallen…kapische

    Antworten
  4. flori

    @keek

    Haste wohl recht, hat bis jetzt nur nix genützt, immer noch ohne Gebot. 🙂

    Zum Schluß muß ich es noch selber für ne kleine Mark ersteigern 😉

    Antworten
  5. Meister999

    Liebe Kolleginnen und Kollegen
    War ganz erschrocken ab den vielen Kommentaren. Herzlichen Dank. Mein blog war eher ironisch gemeint, da ich dieses Schild als ziemlich hässlich empfinde und ich froh bin, wenn mir es jemand für einen Franken abnimmt.
    Darf man hier die Webetrommel nicht rühren? Ich bin Newbie und möchte keine ungeschriebene Gesetze verletzen.
    Melde mich sobald das erste Angebot über 1000 Franken eingeht 🙂

    Antworten
  6. uwe

    Ich finde das Schild prima! Wenn man sich bei uns stark betrinkt, heißt es am nächsten Tag: „Der hat aber ordentlich einen gepichelt“. Ob das von der Brauerei kommt?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.