THE DE(utsch) EAGLE

   Moin Zusammen!

Schwazel pleussischel adlel auf weissen glund.

künstler unbekannt,bj. 1922-1933.

man beachte die schöne a-symetrische körperhaltung und graziöse beinarbeit,man könnte fast von modernen ausdruckstanz sprechen.

hinter der hohlen hand munkelt man es könnte sich um einen gefärbten schwan handeln der einst auf einen erdbeerbaum sass.

wird er seinen erdbeerbaum wiederfinden? wo sind seine aufhängelöcher geblieben ? hatte er überhaupt welche  gehabt? was ist das überhaupt fürn beknacktes schild?

Wer’s raus kriegt dem geb ich in haburch ne gerstenkaltschale aus!

so ! musste sein nach dem vorherigen harten 3teiligen the-ater.

sammeln muss doch spass bringen tun!!

schön guss ut hamburch!

hofnar                                                    the-de-eagle.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

13 Gedanken zu „THE DE(utsch) EAGLE

  1. Francois

    Als Laie in Sachen Vögeln stelle ich hier einmal die Frage: Hat der Vogel eine Rückseite? Wenn nein. dann ist es kein Vogel und wenn ja, dann muss sie stark verrostet sein, sonst ist es auch kein Vogel. Der Vögel Rückseite ist von Geburt aus rostig. Ohne Rost und Löcher ist es ein replikenhaftes Fake eines gefiederten Emailleflüglers.Ich denke, Hofnar, Du sollest dich da mal an einen Experten wenden.

    Antworten
  2. hofnar

    moin francois!

    jooh! den ersten satz solltest du dir noch mal durch kopf gehn lassen,sonst lacht dich dein mädel aus. ;- ) den rest hab ich nicht verstanden , ich glaub ich fang an werbemarken zu sammeln ,die können nicht rosten und haben eine klebrige rückseite.

    Antworten
  3. Moderator Jens

    Hallo Hofnar,:)

    müsste ein Amtsvorsteher Schild sein um ca. 1920 oder davor, das Bild soll wohl einen einheimischen Stein-, See-, oder Schreiadler, der auch Pommernadler genannt wird, darstellen. Dieser Adler verbreitet sich vorwiegend in Mecklenburg Vorpommern und Schleswig Hohlstein, Bayern und Brandenburg. Die Population scheint gesichert zu sein. Zu seinen Beutetieren gehören übrigens auch exotische Kakadus die den Volieren reicher Teekaufleute entflohen sind. So ich habe das Rätsel gelöst und komme nachher zu dir nach Hamburch Bierchen trinken im Hagenbeck Zoo.

    Gruss Jens

    Antworten
  4. Francois

    … von Bier verstehe ich auch was, nur von Vögeln nicht. Ich komm mit, denn im Zoo kann ich da noch was lernen 🙂 Prost!

    Antworten
  5. hofnar

    Moin!
    @jens , gaaanz heiss zu 2/3 richtig
    jetzt nur sagen was fürn amt!
    @francois, geht in ordung ,das ist die richtige einstellung.
    werde aber vorher alle kaka-du’s vor dir verstecken müssen.
    @schilderdani, äääääääh falsch! ;- )

    zusatz tipp : 60×40 gewölbt und hat 4 löcher

    gruss
    hofnar

    Antworten
  6. hofnar

    @francois: ***************BINGO***********

    Hast ja doch ahnung vom federvieh!!

    aber verrat mal , wie du drauf gekommen bist!

    das lösungsbild / schild wird morgen abend
    von mir reingestellt + spezieller frage an
    jens.

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  7. schilderdani

    Na,na,na….soll ich den Beweis antreten,daß meine Antwort richtig ist? Gib mir mal Deine emailaddi,hofnar,dann schicke ich Dir das Beweisfoto! Ist genau der gleiche Adler mit den spastischen Verrenkungen und drunter steht:Deutsche Beamten Versicherung…allerdings `n Reproschild,aber damit wären wir ja wieder beim Thema;-)

    Antworten
  8. hofnar

    moin schilderdani!

    dat teil kenn ich! bei 123. danach habe ich nicht gefragt.das lösungs schild ist aber ein standesamt in….., wird morgen aufgeloest.

    gruss
    hofnar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.