Telegraphenhilfstelle frisch vom Schrotthändler oder was auch immer….

Vor 1 Monat nen Kontakt zu „schrotthändlern“bekommen wo ich letztens auch (über kleinen Umweg)mein Maggi-Türschild bekommen habe mit schräger Flasche im Zustand 0- oder 1+++.Heute kurz vor Arbeitsbeginn,Handy bimmelt,ja,hier,ich vom Markt,habe nen Schild aus dem Kaiserreich,Telegraphenhilfstelle mit Posthorn,grauer Hintergrund,super zustand,was ich bezahlen wolle!?ich gleich gesagt,erst sehen,dann preis und habe erst mal  ne kleine nummer gesagt!heute nach feierabend um halb 8 getroffen,super Zustand,super Glanz und Oberfläche,sehr schwer,leichte,minimale Randbeschädigungen,nach langen reden einig geworden und ich glaub ich hab jetzt in nen Nest gestochen und sage einfach mal:Das war zu 100%%nicht das letzte Schild was ich von denen bekommen habe aber ich melde mich wieder und dies ist doch viel schöner wie 123 deins….sehen,anpacken,fühlen,verhandeln,kaufen und glücklich nach Hause gehen…(Die Schrottis sind auch alle nur Händler und verkaufen alles weiter was zu verkaufen geht)

gruß Tobi
s2470026.JPG

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Automaten
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
s2470027.JPG
s2470029.JPG
s2470030.JPG

9 Gedanken zu „Telegraphenhilfstelle frisch vom Schrotthändler oder was auch immer….

  1. Jens

    Boaa, sehr schön, mmm da hat der Schrotti vor dem Containerwurf aber seine Augen aufgehalten. Solche Leute muss man sich warm halten. Glückwunsch in dem Zustand eine Rarität!!!

    Antworten
  2. maurer

    So einen Fund wirklich bei einem Schrotthändler zu machen ist mehr als Glück. Das genaue Alter wird hier aber nach 1900 sein. Nicht davor, denn es gibt noch eine ältere Variante mit dem „ü“. Spielt keine Rolle es ist ein sehr schönes Stück alter Emailliertechnik mit wenigen Vergleichsobjekten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.