Schlagwort-Archive: Ata

Angebot: Emailschild, Persil, die weiße Dame, Heiligenstaedt, Düsseldorf um 1920

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Waschen, Haushalt, Badreklame, Pflege, Henkel

Weiße Dame in Prachtfarben

Persil weiße Dame, Für alle Wäsche, Deutschland

DSCN8340

Eines der bekanntesten Motive wenn es um das Thema alte Reklame geht. Die weiße Persil Dame von Henkel Düsseldorf. Um 1922 nach dem Vorbild seiner damaligen Freundin entworfen von Kurt Heiligenstaedt aus Berlin . Jeder kennt das Schild und fast jeder möchte das Original in der Sammlung, im Bad oder im Büro haben. Sie steht für eine seit vielen Jahren andauernden Werbekampagne. Noch heute auf zahlreichen Nostalgiedosen, Blechschildern und Bannern von Persil genutzt, hat das Lächeln die Wirkung und Aufmerksamkeit nicht verloren. Leider sind nur wenige sehr gute perfekte Damen aus Emaille erhalten geblieben. Bei dem angebotenen Exemplar handelt es sich um eine frühere Version, wenig später folgten Ausführungen mit signalroten Schriftbalken unter dem Motiv. Das Schild hat keine herstellungsbedingte Haarrisse im weißen Kleid, was sehr selten vorkommt. Ein schönes glänzendes Exemplar im sehr gutem Zustand.

Linktipp: http://www.focus.de/fotos/die-weiundszlige-dame-1922-von-dem-berliner-kurt-heiligenstaedt_mid_218301.html

Emailleschild/ Deutschland um 1922/Düsseldorf &Ci/ gewölbt/ 40 cm x 60 cm/ Zustand 1-2, Hochglanz, Farbklekse auf der Rückseite, feine Haarrisse im Schriftbalken, minimale kaum sichtbare Brandrisse an der linken Hutspitze/ unrestauriert

verkauft

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Alle Angebote

Plakatreklameauktion3

© jens hübscher schilderjagd.de

Angebot: Emailtürschild, Ata Scheuerpulver, Henkel, Düsseldorf um 1920

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Wäsche, Haushalt, Waschmittel, Putzmittel

Henkels Ata Scheuerpulver , Deutschland

DSCN6811

Emailtürschild/ Bezeichnung „d“ /gewölbt/Düsseldorf um 1920/ 7,5 cm x 18 cm, freigestellt/ Zustand 1/unrestauriert

Verkauft

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Jetzt mitmachen und einliefern Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Hier alle Angebote

Plakatreklameauktion3

© jens hübscher schilderjagd.de

Zum Thema gestiegene Preise.

No Gravatar

Mir ist aufgefallen, dass zb die Persil Waschkorbfrau, die der Sammler früher in den 90er im Zst. 3 mind. für 200-350 DM und mehr verkaufen konnte, vom Zustand 1-2 ganz zu schweigen, heute für 200 € (umrechnen braucht man wohl eh nicht mehr) im Zst. 2-3 nicht mal mehr ein Käufer hat. Hier KlickenIch kann mich noch an eine grüne Dame erinnern, die sehr schlecht war und dennoch 1998 schnell einen Käufer für 750 DM fand. Heute unvorstellbar.Ich glaube bei Schildern in hoher Auflage, sind die Preise gefallen. Heute kommt es wohl dann doch auf die Qualität und die Seltenheit an. So wie bei diesem Produkte Schild von henkel, es ist seltener und auch von mir noch ein Wunschschild.