Schilderjagd in Wien?

Ich fahre bald übers Wochenende nach Wien. Hat jemand Tips, wo man dort mal nach Schildern ausschauen halten könnte, z.B. Flohmärkte, Läden, Sammler etc.? Danke!

2 Gedanken zu „Schilderjagd in Wien?

  1. Jens

    Ich weiss nicht ob es die Galerie alte Kunst von Roland Plefka noch gibt, Mega Schilder Shell Robotter Pferd oder Nestle Baby waren da zu haben 😉 gucken ist auch gut aber wie gesagt ich weiss nicht ob es den Laden in der ich glaub Seidengasse hiess das noch gibt? Kann auch woanders gewesen sein ?

    Antworten
  2. almdudler23

    unbedingt flohmarkt am „naschmarkt“ besuchen.jeden samstag,am besten mit öffis hin,u4 station kettenbrückengasse aussteigen.nebenbei noch ein guter ort um ordentlich zu frühstücken nach der flohmarkt begehung.ansonsten sollte man das dorotheum im ersten bezirk auch noch kurz besuchen.dort gibt es viele tolle alte sachen zu sehen und ab und an ist im freiverkauf auch was an schildern zu haben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.