Schilder aus England = mieser Zustand?

Hallo Leute,

wir viele von Euch wahrscheinlich auch, schaue ich hin und wieder mal Ebay im Ausland nach schönen Schildern durch, so auch bei Ebay England. Mir ist aufgefallen, dass die alten Schilder dort meistens vergleichsweise in einem sehr schlechten Zustand sind – man findet nur sehr selten schöne Orginale in Zustand 1-2. Das kann doch nicht nur am britischen Regen liegen – hat jemand ein Erklärung dafür? Ich zumindest habe dort noch nie geboten.

Glückauf

reviersteiger

5 Gedanken zu „Schilder aus England = mieser Zustand?

  1. schilderjagd

    Da muß ich Dir recht geben,ist mir auch schon aufgefallen….
    Eine Erklärung habe ich dafür auch nicht….vielleicht waren die Schilder länger im Einsatz??

    Antworten
  2. hofnar

    moinsen!

    fakt ist/war: england war früher extrem zugepflastert mit blech.

    meine theorie (spinne jetzt mal rum) : vor 1sten + 2ten wk + kurz danach,niedriges einkommenslevel bei dem normalen volk.sehr gute metallschrottpreise allgemein + speziell für rüstungszwecke.rest wird von verrückten wie uns gesammelt + ein paar schilder überleben im salzigen industriesmog der insel.

    lasse mich gern eines besseren belehren! 😉

    schön gruss

    hofnar (spinne mann)

    Antworten
  3. Christoph

    Ich fragte mich jahrelang, weshalb es in Argentinien, Chile, Uruguay, Paraguay etc. top-Schilder gibt, ich aber bei meinen vielleicht 25 Brasilien Reisen nicht ein einziges Schildchen gefunden habe. Wer jetzt denkt, der hat wohl die Augen woanders gehabt, liegt falsch… Letzthin klärte mich jemand auf, zumindest tönte das plausibel: das Klima in Brasilien ist zu heiss, zu feucht. Ganz im Süden fände man hin und wieder Schilder, ansonsten seien die alle in die ewigen Eisenoxyd-Jagdgründe gegangen…
    Nun zu England, Hofnars Theorie leuchtet ein, nur frage ich mich, weshalb die alle schönen Schilder verschrottet haben, die rostigen aber lirgen gelassen haben… Und weshalb Deutschland beim verzweifelten Wettrüsten gegen Kriegsende nicht auch auf Schilder zurückgefriffen hatte?

    Antworten
  4. hofnar

    @christoph

    habe doch oben geschrieben „rest wird von verrückten wie uns gesammelt + ein paar schilder überleben im salzigen industriesmog der insel.“

    engländer sind auch sammler , alles in fester hand.
    der rest hat den irgendwo vor sich hinoxidiert.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.