Sarotti Emailschild von der Großtante

Hallo,

Ich, bzw. meine Großtante hätte ein Sarotti – Schild anzubieten. Das Schild ist gewölbt und hat die Maße 120 x 60 cm.

Da in der unteren rechten Ecke die Aufschrift „Plakatfabrik Stark & Riese, Tannroda“ zu finden ist, und Tannroda in der ehemaligen DDR liegt, wo Sarotti meines Wissens nicht vertrieben wurde, schließe ich darauf, dass das Schild zumindest vor der Teilung Deutschlands gefertigt wurde.

Das Schild befindet sich für sein Alter in erstklassigem Zustand, möglicherweise war es nie montiert. Meine Großtante kann sich auch nicht erinnern, es jemals irgendwo montiert gesehen zu haben. An den Rändern sind zwar kleine Gebrauchsspuren vorhanden, diese können aber auch vom Verräumen über die Jahre herrühren. Rost konnte ich nirgends erkennen.

Meine Großtante hat das Schild beim Ausräumen ihres Elternhauses auf dem Dachboden entdeckt, ich denke, das ist aber auch schon wieder 20 Jahre her. Seitdem war es warm und trocken bei ihr untergestellt. Nun ist Tantchen inzwischen nicht mehr die Jüngste und möchte sich von einigen Dingen trennen und das Schild gerne verkaufen. Ich denke, bzw. weiß zwar, dass es bei Ebay sehr gut laufen würde, aber wir wollen das Schild eigentlich nicht „Irgendwem“ verkaufen, sondern schon einem richtigen Sammler. Des Weiteren wäre es wohl besser, wenn es jemand abholen könnte. Das Schild befindet sich in 34385 Bad Karlshafen.

Viele Grüße

Sebastian

sarotti_001.JPG

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie
DIE SCHILDERJAGD TEIL 2 Auf den Spuren historischer Firmen und Markenreklame

sarotti_004.JPG

sarotti_006.JPG

sarotti_005.JPG

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

9 Gedanken zu „Sarotti Emailschild von der Großtante

  1. tobias kurschat

    hallo sebastian,
    würdest du mich kurz anrufen unter:015734373235.
    komme aus kassel und könnte es ebentuell ohne probleme abholen!
    gruß tobi

    Antworten
  2. sarottifan

    hallo sebastian, ich jebe dir mal meine telefonnummer 05132-584329, da ich nun erst einmal am arbeiten bin. ich bin sarotti sammler und habe ab dem 31.8 für 3 monate eine ausstellung im wok museum in hannover. es wäre toll, wenn ich mein nicht so gutes, gegen dein toll erhaltenes schild austauschen könnte. gern kannst du auch mal meine beiträge hier im blog über meine sarotti sammlung nachlesen. ich komme aus lehrte bei hannover, eine abholung wäre also kein problem. würde mich freuen von dir zu hören. thomas

    Antworten
  3. altsammler

    Hallo Sebastian, du schreibst, „Tantchen ist nicht mehr die Jüngste“. An einem alten Tantchen wäre ich sehr interessiert (gerne auch 20 Jahre trocken und warm abgehangen wie das Sarotti).
    Ich bin nicht „Irgendwem“, sondern „Altsammler“. Könntest du mir ein Bild von dem Tantchen (möglichst auch ein Bild von ihrer RÜCKSEITE!) schicken? Suppi :-))

    Antworten
  4. schilderdani

    @altsammler:Ich glaube,Du solltest mal eine Auszeit nehmen…keine Schilder,nur Natur pur.
    Ich glaube nämlich nicht,das Sebastian die Absicht hegt,seine Verwandschaft sprich sein „Tantchen“ unter`s Volk zu bringen.Und dann auch noch ein Bild von Tantchen`s Kehrseite einzufordern…Du hast wohl überhaupt kein Schamgefühl,was? 😉 😉 😉

    Antworten
  5. SebastianH

    Hallo, das Schild ist verkauft!

    @altsammler: Ein Rendevouz mit dem Tantchen hättest Du haben können, wenn Du das Schild gekauft und dort abgeholt hättest 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.