Programmtipp Schilderjagd on TV 21.15 RTL 2

Es war im Sommer ich wurde angerufen von einer Produktionsfirma aus Düsseldorf:

„wir suchen jemanden für einen Schilderkauf / Scheune voller Schilder Trödeltrupp“

Als kamerascheuer und lieber unauffälliger Mensch,überlegte ich sehr lange ob ich da mitmachen sollte aber die Frau am Telefon war sich sicher dass es sich um alte Schilder handelt. (da kann man nicht anders)

„Na gut , aber nur zum angucken und evtl. einige Teile würde ich schon kaufen wollen“

und da es gar nicht weit von Lübeck war, konnte ich es auch ganz gut im Juli eintackten, irgendwie war es dann sehr witzig, aber auch sehr aufgeregt ist man, wenn so ein Objektiv vor einem steht, es gab Essen, und viel zu lachen , wenn die Kamera aus war 🙂

Was daraus geworden ist heute Abend 21.15. Uhr bei RTL2 🙂 

Ohjee was sollte ich nur mit diesen ganzen  Schildern machen? Na ja einige haben den Weg schon gefunden und wurden nach einer kurzen Umwandlung zu Geld wieder zu anderen Schildern getauscht.

Erstmal alle Schilder begutachten 🙂

dscn0402.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

28 Gedanken zu „Programmtipp Schilderjagd on TV 21.15 RTL 2

  1. Keek

    Ha dit werd ich mir dann auch nachträglich reinpfeiffen, bin gespannt! Jens goes to hollywood:-) kumpel von mir hatte auch schon mal den otto zu besuch, sollte aber zu horrorpreisen kaufen..

    Antworten
  2. Falk

    Meine Frau guckt „In aller Freundschaft“, wurde von mir aber soeben aufgefordert um 21.15 Uhr umzuschalten, mal schaun wie das dann mit unserer Freundschaft weitergeht….

    Antworten
  3. mätu

    hallo jens
    das probiere dann ich über den link no tv anschluss 🙁 was ist das….kenne ich gar nicht tv??‘ .-)
    du köntest ja beginnen indische fälschung zu signieren…. wie die persildinger 🙂

    gruess mätu

    Antworten
  4. mätu

    hallo jens
    ps hoffe du hast das heisse teil mit der camera gekrallt :-)………………….
    oder wenn dus noch hast…. 🙂

    gruess mätu

    Antworten
  5. michl

    schade man hat nicht alles sehen können, interessant fand ich das sprengel-glasschild. bin aber froh den beitrag überhaupt gesehen zu haben… hab soooooo ewig lang gewartet (sch….werbeunterbrechungen) dann bin ich aufs klo…. und….. !prompt hatte der jens seinen auftritt.
    jens… unter uns brüdern: „warum hast du denn sooooooo breit gegrinst????“
    PS: ohne jeglichen Neid sage ich: Bravo ich gönne dir den Auftritt und den Einkauf.

    Antworten
  6. hofnar

    moin museum.ch!

    ich reiss mich jetzt mal zusammen.

    wenn mann von der gesamt situation null ahnung hat
    und wie die ganze show abgelaufen ist sollte mann einfach mal seine schnute halten.

    und dein kommentar kannst du dahhin stecken wo es nie hell wird.

    vielen dank für dein verständnis!

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  7. flori

    Nabend, schaue mir die Sendung gerade an u. weiß warum ich sie bis jetzt gemieden u. lieber den wahren Trödelking (Beuge) schaue. Die 3 Kasper mit ihren gestellten (nicht lustigen) u. in vieler Hinsicht inkompetenten Kommentaren gehen gar nicht! Besonders Sükrürü hat sich als angeblich langjährig erfahrener Trödler bei der Bewertung der Schilder völlig disqualifiziert. „im Schnitt so zwischen 5 u. 80-100€“ Er hat aber natürlich gleich erkannt, dass das Persilschild (von früher) das absolute Highlight war .-) Naja, über die Preisverhandlung mit Jens sage ich nichts, ich war nicht dabei u. wir wissen alle das im TV vieles anders dargestellt wird al es wirklich war. Außerdem sieht man auch nicht alle Schilder. Trotzdem supercool das Jens es bis ins Fernsehen geschafft hat.
    Gruß
    Flori

    Antworten
  8. Börse Dottikon

    Was mich an der Sendung gestört hat, ist die Bezeichnung «Profis» für diese Trödel-Amateure.
    Bei den Schildern hätte es ein Nestlé-Baby in perfekt haben können und die hätten immer noch das Persil als High-Light bezeichnet.
    Und wie sie die Motorräder-Trouvaillen verschachert haben, eine Schande! Richtig war, dass sie sie Instand stellten, aber man lädt doch nicht einfach ein paar Interessenten und Bekannte ein. Wenn diese Maschinen auf einer Motorrad-Börse gezeigt werden, bringen sie mindestens das Doppelte.
    Das absolute Ding war für das Trio die Wurlitzer-Jukebox. Lächerlich! Es ist die neuaufgelegte CD-Version «One more time». Sie ist zwar optisch beeindruckend und dem Original (mit Schellackplatten) sehr schön nachempfunden, aber sie ist absolut keine Antiquität.
    Ich denke, Jens hat für die Schilder einen angemessenen Preis bezahlt und hat die Leute nicht über den Tisch gezogen!

    PS. Ich habe in der guten Stube auch so eine Wurlitzer. Sie kostete einiges, macht viel Spass, auch bei Besuchern und die Auswahl an Titeln ist natürlich um sehr vieles grösser als beim Original.

    Antworten
  9. reklamemuseum.ch

    Ich werde meine Kommentare in Zukunft dem lieben Hofnar zur Bewilligung vorlegen, bevor ich sie poste. Soviel Ordnung muss sein, das ist ja schleisslich ein deutsches Forum. Und ich bin dann ziemlich sicher, dass auch der doofste Klooksnacker sie versteht.

    Antworten
  10. pelzprimat

    Ahnung haben unsere Trödelbrüder wirklich nicht-zumindst von den Schildern. Ich verstehe auch nicht, warum da immer noch welche in der Scheune hängen.Ob der Preis ok war, konnte nur Jens beurteilen-die Qualität im Einzelnen war nicht ersichtlich. Fulda und Hanomag sollten gutes Geld bringen, wenn denn der Zustand stimmt. Zum Hinhängen ist das aber eigentlich durch die Bank weg nichts….es sei denn, man hat gerade angefangen, Schilder zu sammeln!

    Antworten
  11. tom_wien

    „Ich werde meine Kommentare in Zukunft dem lieben Hofnar zur Bewilligung vorlegen, bevor ich sie poste. Soviel Ordnung muss sein, das ist ja schleisslich ein deutsches Forum. Und ich bin dann ziemlich sicher, dass auch der doofste Klooksnacker sie versteht.“

    ich mach mir schon mal ein päckchen popcorn auf und warte auf die folgeposts!!! 🙂

    Antworten
  12. Börse Dottikon

    > Pelzprimat.
    Ich denke über diejenigen Schilder die verhandelt wurde – nämlich jene im Container – hat man einigermassen abschätzen können, was die wert sind. Natürlich nicht auf Heller und Pfennig, aber es hatte mindestens keine eigentlichen Granaten darunter.

    > Hofnar.
    Entspann Dich! (Forderst Du von anderen auch.)

    Es ist wohl allen klar, diese Sendungen müssen so aufbereitet sein, dass sie sich auch gut verkaufen, sprich Einschaltquoten bringen. Was da alles im Vornherein besprochen und bestimmt wird, kann man nur erahnen. Aber wenn dabei tränenreich das Leid einer Familie/Frau benutzt wird, habe ich schon etwas Mühe, wenn es denn echt war …

    Antworten
  13. chris2710

    Hallo, habe die Sendung auch gesehen-
    Was für drei Kasperle , keine Ahnung von irgendetwas , aus dieser Scheune hätte man locker das dreifache holen können , wenn nicht noch mehr und dann wird es noch so dargestellt, als hätte die drei unglaubliches geleistet !!!!
    Die Sendung sollte heissen die Trödelkasperle

    Antworten
  14. Meeenzer

    Ja,war schon ein wenig traurig,das die Sachen der Familie so dumm verschachert wurden,vor allem der 280er Sl für nen 1000er,ein Auto mit super Potenzial.Ein paar richtig gute Sachen sind stehengeblieben,zB Motanol Schrank Standart Ölwagen usw.Da hätte sich Kohlemäßig wesentlich mehr rausholen lassen. Jens da musst Du nachhaken !

    Antworten
  15. schilderdani

    Geh mal davon aus,das sich die 3 „Trödelkasperle“ die Perlen(wie z.B.den Motanol-Schrank etc.) selbst unter den Nagel gerissen haben,denn ganz so blöd sind die nicht 😉

    Antworten
  16. markuss

    Mal unabhängig davon was auf RTL2 Fake ist oder nicht und vieleicht seh ich das auch falsch aber die Familie hat in kurzer Zeit ohne viel Mühe 13.000EUR gemacht und ist nen riesen Container Schrott losgeworden. Na klar hätte man mehr rausholen können (müssen) aber dazu brauchst du Ahnung&Zeit. Ebay, Börsen, Auktionen etc. sind echte Arbeit. Das wisst ihr doch alle selber wie sowas ist. Aber wie gesagt, kann auch ein falscher Ansatz von mir sein…

    Antworten
  17. marco

    markuss hat recht erstmal machen und pöbeln kommt vom pöbel …. PÖBBBEllllvolk mit neid wir dsss hier susdisse wird fin ich affig nbhjjj gutrn nues jahtr

    Antworten
  18. Christoph

    Der Vollstänndigkeit halber: Der MB war ein 280 SLC, kein SL (ich hab nen 107er SL). De SLC ist das Coupé. Ne Restauration schlägt mit min 5 – 10K zu Buche, danach hat er nen Wert von 8-10K, ich hätte auch nicht mehr als als 1’500 bezahlt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.