Ovale Zigaretten ???

Als ich kürzlich ein sehr schönes Reunion ergattert habe, dachte ich, dass die ovale Zigarette zusammen mit dem R-Schwung verzerrt dargestellt wird. Nun habe ich aber im Dorotheum-Katalog vom 18. sept. 2000 Pos. 399 eine ähnliche Zigarettenform auf einem Wallruth-Schild entdeckt (siehe Scan). Anscheinend gab es tatsächlich ovale Zigaretten, oder ? Vieleicht ja auch nur ne blöde Frage eines Nichtrauchers 😉

img_0818.JPG

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

(mein Reunion, 60 cm x 40 cm gewölbt)

bild0114.jpg

(aus Quelle: Dorotheum Katalog Sept/2000)

6 Gedanken zu „Ovale Zigaretten ???

  1. Jens

    Das hatte ich auch gesehen, der Verkäufer hatte auch einen Pfarrer Heumman im Zst. 1+, sehr schönes Schild, ja gute Frage warum oval, vielleicht wegen der wölbung man dachte für entwürfe auf emailschildern müssen die cigaretten oval sein weil sich beim brennen das motiv zusammenzieht 🙂

    Antworten
  2. uwe

    In den 30er Jahren warb Josetti mit dem Spruch:
    „Aus gutem Grund ist Juno rund“. Das war dann wohl eine bis dahin nicht gekannte Neuerung oder warum sollte Josetti extra damit werben, wenn es keine Neuerung war?

    Antworten
  3. mijomueller

    uwe hat völlig recht. bis juno die neuerung der runden zigaretten einführte, waren die glimmstengel oval, soll heissen: abgeflacht, so passten mehr in die flachen Blechdosen, bzw (andersherum), die dosen mussten nicht so voluminös sein…

    Antworten
  4. hofnar

    moin reviersteiger!

    schönes teil das reunion, steht auch auf meiner liste.

    jeep, juno warn‘ die ersten die weg vom orientalischen cigaretten image gingen.

    sicherlich hatte die neuerung einen produktionskosten reduzierenden effekt.

    moral von der geschicht‘
    halbe eier rollen nicht!

    glück auf
    hofnar

    Antworten
  5. Jens

    widder was dazugelernt wusste ich njet, aber habe mal die ganz alten schidler betrachtet stimmt alle oval wäre mir nie eingefallen darüber nachzudenken wenn man selber dreht sind sie ja alle oval oder eckig auch manchmal

    Antworten
  6. Thomas

    Ovale Zigaretten gibt es auch heute noch.
    Die „NIL“ von Tabak Regie Austria in der klassischen flachen Pappschachtel ist so eine.
    Schön ohne Filter, da lässt sich mit ner Schachtel schon fast ne Auffahrt teeren 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.