8 Gedanken zu „ohne worte

    1. Börse WOHLEN-Dottikon

      … genau das, lieber „Berliner“, habe ich mir auch gedacht, ein Gesamteindruck wäre in dieser Preisklasse hilfreich und nötig. (Ich weiss, man kann den oberen und unteren Teil auf dem Bildschirm zusammensetzen, aber ein Gesamtbild wäre wirklich klarer.)

      Antworten
  1. Hannes

    Das Schild war vor guten drei Jahren bei eBay.
    Preis war günstiger. Ist mir aber dann doch zu teuer gewesen in den Zustand.
    Zuschlag war aber schon vierstellig aber jetzt soviel ?

    Antworten
  2. pelztier

    Da schaut euch mal den Canabis Hund von Konkolitz für 3900 € an kosten sonst 300 € und 99 Stck. ist nicht wenig….an Börse Wohlen ist das Kunst? Schließe mich meinem Vorredner per-sil an Mehr als peinlich für die ganze Szene und viele sehen das und verlangen diese Preise für ein beschädigtes Maggi Schild. Der Anbieter aus NRW vertreibt ja seit Jahren immer die selben Schilder für Horrorsummen und versteckt sich immer hinter andere Webseitennamen Sammlungsauflösung etc. er war auch schon „original- emailleschilder“ Kopie der Seite von einem Händler aus dem Ruhrgebiet. watch and buy oder so. Mir fraglich was das soll.

    Antworten
    1. BÖRSE DOTTIKON

      Pelztier.
      Bei Lithografien sind 99 Abzüge relativ normal und nicht übermässig viel.
      Aber ich mag die Verhunzung der drei Werbemotive CASANOVA, PERSIL und PEZ auch nicht besonders, halte sie für nicht sehr künstlerisch und kreativ, es ist ja eigentlich nur dreimal eine visuelle Verballhornung oder in wohlwollender Beurteilung, eine Persiflage (wie es der Anbieter deutet). Aber mit Werbung darf man das ja machen (!), mich würde interessieren, wie Österreich auf eine vergleichbare Prostituierten-Abwandlung der „Adele in Gold“ von Gustav Klimt reagieren würde.

      Vielleicht noch zum Preis: Lithografien mit kleinen Auflagen und von arrivierten Künstlern bewegen sich gerne und schnell in die vierstelligen Bereiche; persönlich meine ich aber, sind diese Emailschilder kaum dort anzusiedeln (… wie erwähnt, das ist meine persönliche Meinung, will weder Konkolits noch dem Anbieter zu nahe treten).

      Antworten
  3. Der Schlachtemeister

    Albern wie das ganze Internet. Gott hat den Menschen das Internet gegeben damit sie ihren Aufmerksamkeit Drang befriedigen können heraus kommt ein US Präsident der ohne zu zögern Atombomben werfen wird.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.