Nun auch Benutzerbilder in den Kommentaren.

Ab heute erscheinen neben den Kommentaren kleine Benutzerbilder (Avatare), wenn man möchte.  Diese basieren auf die hier benutzte persönliche E-Mail des jeweiligen Nutzers. Ich habe zur Übung ein Mauxion Gesicht übernommen. (kann immer wieder geändert oder auch gelöscht werden) Die komplette Anleitung geht so:

Ein Gravatar hat den Vorteil das es auf die angemeldete Email Ardesse gewählt wird. Es genügt die Email Adresse damit euer Avatar angezeigt wird.

  1. Erstmal auf folgende Seite gehen http://en.gravatar.com/site/signup/
  2. Dort eure Emailadresse eintragen die ihr auch hier verwendet.
  3. Ihr bekommt eine Mail von Gravartar.com in der ein Aktivierungslink enthalten ist
  4. Buntzernamen wählen und Passwort bestimmen
  5. Auf „add one by cklicking here“ klicken und im folgenden Fenster könnt ihr euer Bild hochladen.
  6. Nach dem Hochladen könnt ihr den Bildausschnitt bestimmen. Abschliessen mit „crop and finish“
  7. Rating für das Avatar, das „G“ steht für jugendfrei, sie Machinery akzeptiert nur solche.
  8. Mann kann noch weitere Bilder hinzufügen, das Avatar mit dem grünen Rahmen ist jeweils das aktuelle und wird auch hier angezeigt.

So das wars auch schon 😉

Vielen Dank an : http://www.sitd-fan-machinery.com/

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

23 Gedanken zu „Nun auch Benutzerbilder in den Kommentaren.

  1. markusb3

    Funktioniert bei mir nicht. Nach dem ich auf „upload“ gedrückt hab, kommt bei mir im nächsten Schritt bloß immer eine völlig leer, weiße Seite…?!?

    Antworten
  2. Jens Beitragsautor

    … aber eigendlich geht es ruck zuck, das bild muss auch die einstellung “ G “ haben sonst geht es auch nicht. wenn du upload drückst und es ist eine weisse seite dann ist dein bild zu groß falsches format oder aulöung nicht kompatibel. es muss dort in einem grünen rahmen vorliegen sonst geht nix.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.