Nochmal „Flugmodus“

image00001.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Jens, Du bist nicht allein, auch wenn das ein schwacher Trost ist. Bei diesem vorher schönen Schild waren gleich zwei Ecken umgebogen. Kommentar des Verkäufers: „Habe doch extra dicke Wellpappe genommen!“

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

6 Gedanken zu „Nochmal „Flugmodus“

  1. Wolf Beitragsautor

    Hallo,
    es ist ein „Schicht Terpentin-Seife mit den 7 Vorzügen“, darauf abgebildet eine große 7 und im Vordergrund ein springender Hirsch. Schönes Schild eigentlich. Jedenfalls bis zum Versand…

    Antworten
  2. Wolf Beitragsautor

    Ich denke, man sollte mit negativen Bewertungen vorsichtig umgehen. Sowas passiert ja nicht mit Absicht. Wenn der Verkäufer einsichtig ist und man sich möglicherweise finanziell einigen kann, bewerte ich persönlich positiv, weise aber in der Bewertung auf die schlechte Verpackung hin. Jemand eine bessere Idee?

    Antworten
  3. veithwerke

    Da können wir alle ein Lied von singen,der eine mehr,der andere weinger.Letzte Woche kam ein Kant in 60-40 in der der blanken Pappe ohne was dazwischen.DHL hatte es wohl geahnt und einigermaßen liebevoll behandelt:-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.