Morgen erfolgt „van Rossums Troost“ Besichtigung

Nach dem wir hier schon über dieses Niederländische Schild viel geredet haben ( ,http://www.schilderjagd.de/?tag=vanrossum) schaffe ich es morgen endlich das „van Rossems Troost Emailschild“ anzusehen, bin gespannt wie ein Flitzbogen. Leider konnte mir der Besitzer keine genauen Angaben zum Schild machen allerdings kommt es mir doch etwas spanisch vor die Maße stimmen nicht mit denen der in Holland bekannten Schildern. Weitere Berichte folgen….

Die Schilderjagd , das Buch

Heute wurden die Buchdateien eingeliefert in den nächsten Tagen erwarte ich das Ansichtsexemplar, ich liege gut in der Zeit,  jede Menge Anzeigen wurden geschaltet und viele Buchvorbestellungen sind eingegangen.  Ich hoffe der Buchhandel ist auf den Ansturm vorbereitet 😉

Schönes Wochenende und immer einen Blick in die „Schildercharts“ werfen Freunde.

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

3 Gedanken zu „Morgen erfolgt „van Rossums Troost“ Besichtigung

  1. uwe

    Hallo Jens,

    ich habe letzte Woche in Leipzig ein van Rossem gesehen. Sehr schönes Teil, aber leider ein Replikat in ca. 50×30 und gewölbt. Bin gespannt was du gezeigt bekommst!

    Antworten
  2. Moderator Jens Beitragsautor

    Hallo Uwe,

    nun zur Auflösung, ich kam also in den besagten Pommerschen Ort, wo man noch allerhand Emailschilder vermuten hätte können und betrat Haus und Hof, der gute Mann zeigte mir in einem Schuppen das besagte v.Rossum Schild, leider war es das von dir in Leipzig entdeckte Replikat im Zustand. 3 , ich hatte es so schon vermutet, doch es hätte sein können, dass sich ein Schild aus Holland auch mal in einen vergessenen Ort in Meckpomm verirrt, denn Schilder gehen im Laufe der Jahre manchmal kuriose Wege.

    Auf ein neues.

    Gruss Jens

    Antworten
  3. jora

    Schade Schokolade,hab wohl auch einen riesigen Walfisch an der Angel,aber dass braucht Zeit,Ausdauer und die richtigen Worte.

    Wenn ich von den gesehenen Schildern auch nur einen Bruchteil bekomme,könnte sich alle bisher geopferte Ausdauer ummünzen in wunderbare Stücke,die ich wunderbar als Tauschmaterial verwenden könnte oder aufhängen werde…

    Halte euch auf dem Laufenden,hoffe im Laufe der kalten Monate zu Ergebnissen zu kommen,werde aber nichts aber auch garnix preisgeben….und dies ist sicher keine Spinnerei….

    MfG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.