Löbauer Mumme um 1910-1920

Wie Ihr seht wird heute hier ein Löbauer Süssbierschild angeboten, das Schild hat die Maße von ca. 50×30 cm und ist gewölbt . Ich hoffe, dass Ihr viele Kommentare und Preisvorschläge abgebt, da wir sehr gespannt sind. Der Zustand ist gut. Bitte beachtet die Haarisse in der Schrift, da wir keine versteckten Mängel und späteren Ärger gebrauchen können.

Fotos sagen mehr als tausend Worte.

mumme.JPG

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

 

4 Gedanken zu „Löbauer Mumme um 1910-1920

  1. Anton

    hallo, schönes schild aber leider sind die buchstaben gerissen, ich hatte mal ein maggischild welches ähnlich geschädigt war und dann abplatzte nach dem der zuckerguss ab ist macht es das schild sogut wie wertlos, ich würde dieses schild mit 50-70 € einschätzen

    habt ihr noch mehr davon??? oder was anderes

  2. Harry

    Hallo, Schilderjäger

    ich wollte mich als derzeitiger Besitzer dieses Schildes doch auch mal kurz melden.

    Also diese „Risse“ sind eigentlich mehr so ganz, ganz feine „Kratzer“ in der Oberfläche. Ich weiss nicht ob man die nicht vielleicht sogar „wegpolieren“ kann.

    Jetzt brecht ihr wahrscheinlich gerade alle in Tränen aus vor Lachen…wegpolieren…PUUHAHAHA

    Im „e“ von Mumme ist da so’n ganz seltsamer rostfarbener „Fleck“ in der Oberfläche. Das ist auch nicht „geplatzt“ oder „gerissen“. Kann mir gar nicht erklären wie der entstanden ist. Sieht aber auch nicht so aus als wäre das durch Temperaturunterschiede geplatzt, oder so…

    Ich bin (noch) ein totales „Greenhorn“ was diese Schilder angeht. Nichtsdestoweniger fand ich diese Schilder schon immer schön. Und die Schilder mit so richtigen Motiven sind ja nun wirklich supergeil. Wenn’se nicht so teuer wären hätte ich schon die ganze Wohnung vollhängen.

    Ich habe jetzt schon des öfteren von „Zuckerguss“ gelesen/gehört. Was habe ich denn darunter zu verstehen?

    Die Schilder der „Löbauer Mumme“ haben ja i.d.R. noch den Zusatz „alkoholfrei“ und „Malzbier“ (oder so ähnlich). Kann es nicht sein, dass diese/meine Variante ziemlich selten ist?

    Gruss an alle
    Harry

  3. Harry

    Na, dass ist ja jetzt schwierig…ihr bietet mir beide 80,- Euro (inkl. Versand)

    Ich würde das Schild auch tauschen. Habt ihr vielleicht ein Schild das ihr mir zum Tausch anbieten würdet?

  4. Harry

    Hallo, ich nochmal.

    Ich könnte mich auch für ein Schild begeistern das evtl. vom Zustand her nicht so doll ist, wenn’s ein schönes Motiv o.ä. hat. Ich finde tauschen eigentlich sogar netter als verkaufen.

    Gruss
    Harry

Kommentare sind geschlossen.