Lange vorm 1 WK hing das Schild irgendwo …

in Bayern (heute Saarland) oder sonstwo.

Vorher:

karlsberg1.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

  1. dicke Patina aus Nikotin und Lack
  2. nach Abstimmung im Blog ab 22 Uhr mit Essig Einweichung und Terpentin
  3. Essiglappen bis 1 Uhr wirken lassen
  4. 1- 4.30 putzen putzen putzen AKO Schwämmel und Rasierklinge
  5. Auffallend rechts ging sehr schwer , links ging leichter ??
  6. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, danke für die zahlreichen Ratschläge und Tipps

Nachher:

000_0111.jpg

Spiegelglanz

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

13 Gedanken zu „Lange vorm 1 WK hing das Schild irgendwo …

  1. schilderdani

    Geiler Speckschwartenglanz,die Nachtschicht hat sich gelohnt 😉
    Darf man fragen,was Du für das tolle Teil hingeblättert hast?

    Antworten
  2. Reklamestammtisch-Karlsruhe

    Jens, mein Respekt!! Hätte ich nicht gedacht dass das so ein Augenweide wird! Wobei du ja vom Zeiteinsatz her auch ordentlich gewienert hast, aber sag mal was macht ihr da immer mit den Rasierklingen?
    LG Martin

    Antworten
  3. Jens Beitragsautor

    hallo sammlersleut :-),

    danke, hatte wirklich großes glück, denn ich habe es nur nach dem foto gekauft per nachnahme schicken lassen es hätte auch total matt sein können oder verkratzt, kaputt vom versand oder nur eine glasscheibe drinne (Nachnahmen darf man seit Neuestem auch nicht mehr vorher öffnen !!!) …, dank guter beratung hier im forum habe ich es gezogen und drauf ankommen lassen :),dani es hat etwas unter 300 gekostet.

    martin, mit einer rasierklinge oder einem cuttermesser- kleinste größe- befreie ich ganz sachte die schablonierten kanten von buchstaben zu hintergrund. oder die stellen im wappen wo der schwamm die nur aufemaillierte schrift evtl. abschleifen kann, diesmal war so ein film drauf (ich weiss immer noch nicht so recht was das war ich glaube bald irgendein lack+Nikotin) der ganz einfach abblätterter, da bin ich mit der klinge sachte unter 😉 deswegen hats auch so lange gedauert. Kenne nun jeden mm² vom Schild.

    Nun erfreue ich mich als Fischkopp an ein Bayerisch Saarländisches Bierschild, das ist doch auch mal was 😉

    Antworten
  4. Reklamestammtisch-Karlsruhe

    Danke Jens für die Info, nun bin auch wieder a bisserl schlauer! Hängt das Teil schon an der Wand? Hast du noch freie Stellen? Auf alle Fälle hat sich die Mühe und das Risiko gelohnt, ich freue mich für dich!

    Grüßle Martin

    Antworten
  5. Reklamestammtisch-Karlsruhe

    Ach ja Stefan, möchtest du dir deinen Rasierschaum nicht patentieren lassen und dann in Sprühflaschen abfüllen, ich denke die Tinktur wäre der Renner auf der kommenden Raritätenbörse in Essen. Wenn ich sehe was dein Patentmittel aus dem Schild gemacht hat so kannst mindestens 20€us für ne Bottel verlangen! Vielen Dank an Stefan für die Überlassung der geheimen Formel vom Hofnarschen Rasierschaum, denn ich habe am Samstag ein 50er Jahre Holsten Kindel zum glänzen gebracht! Mit ehrfürchtigem Dank, Martin

    Antworten
  6. Jens Beitragsautor

    Ja das ist immer sone Sache da gehst mir wie michl, neues schild neue aufteilung, baue derzeit wieder alles um schilder erstmal alle ab in karton und weg ausser haus dann gleich renovieren und nächsten monat wieder alles zurück an die wand … irgendwann mal Bierschilderwand, Zigarettenwand, KFZ Wand , Foto Wand …. aber da muss ich noch bischen sammeln 🙂

    Antworten
  7. reviersteiger

    unglaublich, dass dies das gleiche Schild ist – super. Wieviel Flaschen Bier hast Du denn während der Nachtschicht geleert 😉

    Antworten
  8. hofnar

    moin martin!

    du machst mir verlegen!;- )
    war nur sonne idee: wie bleibt die essigessnz lange genug auffen schild ? mit schaum!
    zwei fliegen(reinigungskräfte geballt) mit einer klappe.
    besser auch als die ratschläge in den anfängen der „schilderjagd“ wo noch mit salzsäure rumhandtiert wurde! viel zu gefährlich in ungeübten anfängerhänden!

    die halbe (durchgebrochen) rasierklinge(alt) aussem nassrasierer benötige ich für die groben verschmutzungen : algengrütze,teer,walfischdreck,farbreste(hauswandfarbreste) …
    kleiner tip (wenn hornhaut fehlt): weinkorken längs anschneiden und 1/2 rasierklinge reinstecken (scharfe seite nach aussen,is klaa)guter griff das!

    patent? geld machen? mit nem hausmittel?:-) alles für schild, alles fürn sammler!

    moin reviersteiger!
    bei solchen rettungsaktion mit herzblut wird unter ständiger zuführung von gerstenkaltschalen nordischen ursprungs ein höchstmögliches ergebnis erzielt.da wird nicht mehr gezählt.
    obwohl die letzte reihe im kasten ist ist immer die schwerste!

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  9. Jens Beitragsautor

    🙂
    ca. 5-6 Flaschen Flens, ohne die hofnarsche Patentmischung Essigschaum wäre das eine lebensgefährliche Säureangelegenheit im Schutzanzug, Schnuffelmaske und Flexbrille geworden, unvorstellbar mit Bier als Beigetränk 😉

    Antworten
  10. schilderdani

    Nochmals Glückwunsch zur erfolgreichen Reinigungsaktion und zum Preis!
    300 Ocken für dies seltene,schöne Stück in diesem Superzustand sind ein Schnäppchen.

    Antworten
  11. maurer

    Ein ausgestelltes uraltes gewölbtes hochglänzendes Emailschild und dann noch im Jugendstil. Mehr geht nicht. Gratulation.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.