Halbmond zu Halbmond- Zigarettenschilder aus 1001 Nacht

Als ich neulich so den rauchenden Gelehrten mit dem Bart sah, dachte ich der passt ja gut zu einem anderen Schild mit einem Sichelmond und da mich mein Vomagschild schon mehr als 10 mal überfahren hatte, sollte nun ein kleiner Deal vorerst im Kopf von statten gehen. Mein PV schlug ein und ich konnte mich über den Gelehrten und eine Super Abwicklung mit dem ehemaligen Besitzer, der es 21 Jahre in der Küche hatte, erfreuen. Nach der großartigen Verpackung sah ich ihn !!! Es war noch bischen beschlagen von der Küche, wurde fix weggeputzt.

Wahnsinn jedes Strichchen ist schabloniert, ich dachte immer die sind so dünn schabloniert wie der Mauxion Junge. Nein der Bärtige ist richtig schweres Material und Platte um 1910. (lange her dass ich mal einen sah) Werde ich wohl nicht wieder bekommen für diesen Preis (siehe unten Rann an den Ulema Mann).

Natürlich ist er mit einem Entwurf wie VOMAG nicht zu vergleichen, aber den Raucher habe ich derzeit ganz lieb, und auch das VOMAG wird einen neuen Liebhaber finden. 🙂

Übrigens es ist auch ein Dresdener Emailschilder der Zigarettenfabrik F.W. Körner.

Sollen Bilder folgen:

Nun fehlt nur noch die rauchende Grathwohl Dame ??

dscn1942.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

dscn1943.jpg

Alles schabloniert.

dscn1945.jpg

Top Rückseite

dscn1947.jpg

dscn1946.jpg

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

11 Gedanken zu „Halbmond zu Halbmond- Zigarettenschilder aus 1001 Nacht

  1. Olaf

    Glückwunsch zum Ulema.
    Im Herbst hättest den wahrscheinlich nicht so „günstig“ bekommen.
    Bei deiner Präsentation hier kommt er auch noch schöner rüber.

    Antworten
  2. Nick

    Ein Traum aus 1001 Nacht, Glückwunsch!
    Lag leider außerhalb meiner budgetären Möglichkeiten, hätte sonst auch gerne geboten.
    Als fleissiger Admin soll man sich auch selbst belohnen.
    Grüße aus Wien

    Antworten
  3. Jens Beitragsautor

    Danke 🙂 stellt euch vor nach ende per SK haben noch welche den Verkäufe angemailt ob ers nicht an ihnen verkauft… ist das peinlich war doch ewig drinne mit PV. characterlosigkeit geht um fidbum.

    Antworten
  4. pelzprimat

    ….und warum ist das so-weil keiner damit gerechnet hat, dass er ihn für 3600 Euro herschenkt-ich auch nicht, da waren alle doch geschockt nach seinem Märchen mit 20000-35000 Euro. Für 3600 Euro hätte den hier doch mindestens die halbe Belegschaft geordert!!!- Jens, alles richtig gemacht, du darfst dich wirklich freuen!!!!

    Antworten
  5. schilderdani

    Mir persönlich gefällt ja der VOMAG-Laster besser als der orientalische,kiffende Opi 😉
    Da steckt Tempo drin und die erst die Farben,einfach GENIAL!!
    Jens,gib mich den Laster!!

    Antworten
  6. Jens Beitragsautor

    Na na na dem Vomag Entwurf wird auch so einiges verufenes nachgesagt, 20er Jahre Machtdemonstration und an der Wand frisst er alles auf, Vorbereitung auf… alles kann man sich hinreden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.