60 Gedanken zu „Grosses Goerz Schild

  1. Kai

    hey, jetzt mal im Ernst, ist bei Dir der März schon durch, ich bin noch im Februar, obwohl die Zeit schon rennt, ist vielleicht doch eher was für den 1.4? Nix für ungut 🙂 Kai

    Antworten
  2. Dog Beitragsautor

    Also auch original?Man weiss ja nie…
    Hinten sind tiefere Fraßstellen,als wäre mal Zementgrütze drauf gefallen.

    Antworten
  3. mrgrinton

    Da reih ich mich ein, komme auch mit zu diesen langweiligen Trödelmärkten.
    Was hast Du für das Teil hingelegt?
    Jetzt sag bitte nicht 25 € .

    Antworten
  4. Dog Beitragsautor

    Nee,soviel nicht.Waren ja auch viele Schilder als Paket.;-)
    Aber ich habe beim Indi-Schild schon geschrieben,dass sie eher indirekt vom Flohmarkt sind.
    Ich bin aber echt froh hier Kenner der Materie gefunden zu haben,um die Teile abzusegnen.

    Antworten
  5. Dog Beitragsautor

    Nochmal zum Schild.Kann man es zeitlich einordnen?Ich hatte mich schon wund gegoogelt,auch wegen der Schreibweise „Emaillirwerk“.

    Antworten
  6. Dog Beitragsautor

    Hei Kai,Wieso 1.April?Ich trau mich gar nicht mehr den Rest zu zeigen.
    Also 1920,danke!!!
    Grösse habe ich jetzt noch nicht genau gemessen.Ist jedenfalls schwer.Soll es wirklich mal ganz flach gewesen sein?

    Antworten
  7. reviersteiger

    Sehr außergewöhnliche Schilder – nur mal zum Verständnis – wenn Du als „Greenhorn“ quasi keine Ahnung von den Schildern hast und anscheinend nicht Fake von Orginal unterscheiden kannst – wie kannst Du dann einschätzen ob Du günstig oder zu teuer einkaufst? Ich habe ca. 2 Jahre, massig Börsen und Märkte und 70 Auktionskataloge gebraucht, bis ich das Preisniveau der vielen Schilder einigermaßen sicher einschätzen konnte

    Antworten
  8. Dog Beitragsautor

    Mach ich aus dem Bauch heraus.Ich bin ein Flohmarktgänger und nicht ganz doof.Ich hatte auch 2 M.Waue Kataloge rumliegen.Direkt auf dem Flohmarkt wäre mir die Sache nicht sicher,wegen Kopien.Aber das hier war eine gute Gelegenheit.Die Schilder nur mit Schrift habe ich nicht genommen.Habe mir Schöne rausgepickt.

    Antworten
  9. almdudler23

    Gratulation..die schönen rausgepickt…ich pick mir mal ein Pils aus dem Kühlschrank und trink auf nicht ganz doofe Flohmarktgänger und den 1.April 😉

    Antworten
  10. uwe

    Ich will ja niemandem den Spaß verderben, aber von dem großen Goertzmann in 100 x 70 cm gibt es mit dem Emaillierwerk Dold jede Menge Fälschungen.

    Antworten
  11. mrgrinton

    Na wer weiß , vielleicht stimmt´s ja, wenn er jetzt allerdings noch´n Laurens oder Frigor rausholt werd ich auch skeptisch 🙂

    Antworten
  12. Dog Beitragsautor

    Hi Uwe.Mit den Kopien habe ich ja mitbekommen.Deshalb wollte ich es hier ja absegnen lassen.Die anderen S.sind Berger,Doms,Spratts…was war noch?..Quaker Oel.

    Antworten
  13. Dog Beitragsautor

    Vielleicht zeige ich am 1.4.noch welche.Aber dann kommen die richtigen Rosinen und nicht nur schnöder Beifang.

    Antworten
  14. Jungsammler79

    was hats du für dein paket gezahlt wenn man fragen darf?die 2 schilder hier sind ja schon hammer und dann noch berger,doms…war der dachboden zufällig bei einem herrn waue 😉

    Antworten
  15. Dog Beitragsautor

    Übrigens die Grösse ist 70 x 100 cm.Weiss noch gar nicht wohin damit.Doms und Spratts habe ich je 2x bekommen.
    Preise zu nennen,ist glaube nicht so gut.Bin eigentlich immer klamm.Ich will auch nicht wissen,was die Schilder wert sind.Ich hänge sie mir hin und erfreue mich an meinem neuen Hobby.

    Antworten
  16. Börse Dottikon

    Das Schild dürfte echt sein. Emaillierung im Einfüllverfahren und schabloniert und die Rückseite sieht auch entsprechend aus. Schilder mit der erwähnten Emailtechnik sind in der Regel eher noch älter. Emaillirt wurde vor der Rechtschreibereform so geschrieben, d.h. sicher vor 1920. – Das Lindenstaedt-Motiv ist ja ein Klassiker. Schade ist es so verbogen und der allg. Zustand ist leider auch nicht top. Aber bei entsprechenden Händlern würde das Exemplar locker mit 1000 Euro angeschrieben.

    Antworten
  17. schildbirger

    ich hätte an dem Urania interesse würde ein gute Summe zahlen ist es möglich noch ein besseres Bild zu bekommen
    wäre bereit im vierstelligen bereich was zu bieten ( falls du klamm bist ):-)

    Antworten
  18. Dog Beitragsautor

    Danke für Info und Interesse.Ich möchte die Schilder aber behalten.Auch wenn ich zurzeit etwas klamm bin,trockenes Brot schmeckt auch.;-)

    Antworten
  19. fips

    genau dieses goerz schild wird seit jahren von einem händler aus berlin im netz für 1250,- euro angeboten. also kann es kein schnapper gewesen sein, auch wenn es vielleicht der händler für 1000,- hergegeben hat. komisch auch, dass es immer noch angeboten wird

    Antworten
  20. hofnar

    moin dog!

    schönes schlusswort,für mich die richtige einstellung.

    es scheint wohl doch noch ein paar herzblutsammler zu geben!!

    ich freue mich mit dir über deine tollen kracherfunde.

    halte sie in ehren und das brot schmeckt süss!

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  21. Dog Beitragsautor

    Promoshow?Nee,wieso und wozu?Ich habe das Goerz paar Tage später angeboten bekommen,weil ich „Blut“geleckt habe.Andere Quelle.
    Die anderen 7 Schilder kommen aus diesem Dachbodenfundus.Ein Mittelsmann hängt dazwischen.

    Antworten
  22. markusb3

    Nur mal kurz zum Verkäufer „lehmofen.de“: Der nette Herr Rösener ist seriös, er ist nur nicht so schnell mit der Aktualisierung seiner Website. Woher ich das weiß? Ganz einfach – das „Ruhrkohle“-Schild hängt bereits seit 23.11.2010 nicht mehr in Berlin, sonder bei mir an meiner bayerischen Wand. Abwicklung und Versand war damals alles einwandfrei. Kann also gut sein, daß daß „Goerz“ dor auch schon lang nicht mehr zu haben ist… Aber warum spekulieren, fragt doch einfach mal bei Lehmofen.de an, Antwort kam bei mir damals recht schnell.
    Markus 🙂

    Antworten
  23. fips

    @ markus – ok, der herr rösener mag mit der aktualisierung seiner homepage nicht der schnellste sein. ich selbst hatte mit ihm mitte 2010 kontakt, und da hatte er das schild noch. da hatte er übrigens auch noch einen kleinen goerz.
    @ dog – ich möchte dir wirklich nichts unterstellen, aber erst schreibst du von dachbodenfund, dann ist das schild auf einmal von einer anderen quelle – ok, kann ja sein, aber ich glaube nicht, dass du das schild unter 1000,- € bekommen hast. und nun wird es für mich komisch: wieso gibt ein „greenhorn“ für ein schild ca. 1000,- € aus, obwohl er ja nicht einmal weis, ob es original alt ist…..

    Antworten
  24. Kai

    und verkauft uns hier ein Geschichte in der er wissen will, ob es ein denn wirklich ein Original ist, im Ruhrpott sagt man dazu Verars…. , schönen Grüß Kai 🙂

    Antworten
  25. Dog Beitragsautor

    Die anderen Schilder sind vom Dachboden(ich glaube da dem Überbringer).Ich war leider nicht dabei,dass wäre schön und ich hätte sie hier nicht vorgestellt,weil ich mir der Originalität sicher gewesen wäre.Das waren sehr viele Schilder und ich habe mir die rausgesucht,welche mir gefallen.Ein Restrisiko wegen Kopie ist da.Ich weiss nicht,wie gut die sind.Bin eben noch nicht in der Materie am Ball.
    Das war jedenfalls der Anreiz eine kleine Sammlung aufzubauen.Dann habe ich das teurere Goerz bekommen,weil ich eben sammeln will.
    Ich hatte bei diesem Schild nicht geschrieben,dass es vom Dachboden kommt.
    Fragen wegen Preise usw.beantworte ich eh meist mit nein oder mach nen kleinen Witz(Ironie).Ich komme aus einem anderen Sammelgebiet und da führte es auch immer zu Stress.Jeder gibt das aus,was es ihm wert ist.
    Risiko wegen Geld ausgeben gabs nicht,da ich eine Rückgabegarantie habe.
    Schönes WE,Dog der Jäger der neuen Generation

    Antworten
  26. Dog Beitragsautor

    Vielleicht hätte ich das Schild später zeigen sollen.Dass es solche Verwirrungen stiftet hätte ich nicht gedacht.

    Antworten
  27. Budweiser

    Hi DOG!

    Hast du deine Funde schon an der Wand? zeige uns doch einmal ein paar Bilder von deiner gesamten Sammlung, danke

    sg
    BUD

    Antworten
  28. Dog Beitragsautor

    Sind jetzt 8 Schilder.Der Grundstock ist gelegt.
    Sind noch nicht an der Wand,da ich sie noch säubern und behandeln will.

    Antworten
  29. hofnar

    ja mei, jetza kriegens sich die alden schluchtenscheisserl und südstaatler in die haar!
    und aah kleina (nordischer) sizielana fängt an zu waina! :- )

    Antworten
  30. Dog Beitragsautor

    Später kann ich meine komplette Beute mal zeigen.Aber jetzt gehts noch nicht,da ihr ja scheinbar jedes Schild persönlich kennt.Aber die anderen hat bestimmt noch keiner gesehen.;-)

    Antworten
  31. Börse Dottikon

    Hi Dog. Lassen Sie sich nicht nerven! Viele aus der Szene wollen die Sammlung nur sehen, um sich vielleicht ein Schnäppchen unter den Nagel reissen zu können. Warten Sie ab und lernen Sie dazu. Besuchen Sie Börsen und Auktionen. Ein interessantes Buch dazu: EMAILSCHILDER UND ALTE REKLAME von Susanne und Alexander Zacke, Heyne Verlag München, ISBN 3-453-08739-9. Es ist meines Wissens vergriffen, aber hie und da taucht noch eines auf. – Viel Spass mit Ihrem neuen Sammelgebiet! Beste Grüsse

    Antworten
  32. Dog Beitragsautor

    Danke für die aufmunternden Worte zuvor und Link.Habe das Buch eben gekauft.
    Als die Gelegenheit mit den Schildern kam,habe ich praktisch einen Crashkurs absolviert und saß nächtelang vorm Rechner.Wenn ich mal einen Stand mit osteur.Kopien sehe,werde ich die mir mal genau ansehen.

    Antworten
  33. Börse Dottikon

    Ja das ging ja rucki-zucki (danke Bud)!
    Ich bin sicher, Sie werden das Buch geradezu verschlingen. Die angegebenen Preisentwicklungen sind nicht mehr so top-aktuell, das ändert immer wieder, mal etwas rauf und dann wieder etwas runter.
    Die nächste Börse ist in Worms, Klosterstrasse 23, 12. März 2011. Und am 7. Mai folgt, ebenfalls in Worms, die nächste Auktion. L.G.

    Antworten
  34. Reklamestammtisch-Karlsruhe

    @Börse Dottikon

    Am Freitag 1.April ist auch noch der Reklamestammtisch Karlsruhe in Pfinztal-Beghausen im Goldenen Adler.

    Grüßle Martin

    Antworten
  35. Dog Beitragsautor

    Hi Martin,
    Ich weiss nicht,ob ich auf Börsen mithalten kann.Ich grase erstmal das nähere Umfeld ab und gucke bei privat.Aber danke für die Infos.
    @marco:Das ist kein Märchenfilm aus 1001 Nacht.Die Schilder stehen erstmal trocken und ich zeige sie natürlich,aber sehr viel später.
    Sind mir alle zu aufgeregt.;-)

    Antworten
  36. Reklamestammtisch-Karlsruhe

    Hi Dog, auf Börsen muss man nicht mithalten können, es ist vielmehr eine Plattform auf der man sich mit gleichgestrickten trifft und in gemütlicher Runde austauschen kann.

    Ja und „das“ macht Spass!!

    Antworten
  37. Dog Beitragsautor

    Hi.Naja,schauen wa mal.Auf der Agra renn ich ja sonst auch rum.Ich kenne viele Leute.Schildersammler zwar noch nicht so….muss erstmal gucken,was das für welche sind.;-)

    Antworten
  38. Christoph

    jo, und Grüsse an Christine, die kennt sich mit Schildersammlern auch noch nicht soooo gut aus.
    Die Welt gehört den Doofen!

    Antworten
  39. Dog Beitragsautor

    Verdammt,Du kennst meine Schwester?:-)
    Ich bin aber kein Fake.Sind meine paar Schilder so ungewöhnlich?So wild sind se och nich.

    Antworten
  40. Dog Beitragsautor

    Das Buch kam heute an.Ist wirklich gut gemacht und sehr gut geschrieben.2-3 Nächte und aus dem Greenhorn wird ein Vollhorn.;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.