Großartige Reklamekunst von Jean d’Ylen

Es ist ein dynamisches ja fast lebendes Motiv in zweimaliger Wiederholung mit einer Taube, die aus dem Glas empor steigt. Dieses muss eine Bedeutung haben, die hier zu Lande nicht so verbreitet ist. Was macht die Taube im Glas? Ein sehr schöner Enwtwurf, da gibt es nicht dran zu rütteln.

http://www.befr.ebay.be/itm/Plaque-emaillee-Chaudfontaine-/170948757718?pt=LH_DefaultDomain_23&hash=item27cd5708d6

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

Ein Gedanke zu „Großartige Reklamekunst von Jean d’Ylen

  1. Börse Dottikon

    Auch ich bin der Meinung, Jean d?Ylen war ein Meister seines Fachs und der SPA-Pierrot und auch der ZENITH-Chronos gehören zu meinen Lieblingen.
    Allerdings trifft es bei dieser Illustration nicht zu. Die Taube erscheint mir sehr steif und fliegt nicht, sondern hängt eher in der Luft. Im Vergleich zur fliegenden PAILLETTE-Möwe ist diese Taube total statisch.
    Die Bedeutung der Taube wird wohl die Umsetzung der warmen Fontäne sein die aus dem Glas steigt (?).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.