Goldemail ist uns von einigen Emailschildern wie …

zb. vom Elysium Mönch, Underberg, Waldbaur Schokolade oder vom Südland Gebäck Jungen bekannt. (Wer kennt noch mehr ?) Doch was ist Goldersatz ???? Die Frage stellte sich mir, als ich das gelbe Schild von Goldisan sah. Kommt dieses Produkt aus der Zahnmedizin (Goldzahn) oder handelt es sich etwa um Porzellan ??? (Böttger sollte doch Blei zu Gold machen)

Apropos Zahnmedizin

Odol Flasche mit Preisnagaben

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Odol Flasche Tube gelber Hintergrund

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Pebeco Tube

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

8 Gedanken zu „Goldemail ist uns von einigen Emailschildern wie …

  1. schilderdani

    Fürwahr ein sehr obskures Schild 😉
    Vielleicht war das eine neue Erfindung in Zeiten der Goldknappheit,die sich dann aber nicht durchgesetzt hat….daher rührt auch die Toperhaltung des Schildes 😉

    Antworten
  2. mijomueller

    als ich im jahre 1991 meine sammlung für drei monate im museum am burghof in lörrach ausgestellt habe, bekam ich im vorfeld eine privatführung bei boos&hahn (damals frisch „westiform“) dabei erklärte mir der langjährige chefemailleur: „Gold kann man nciht emaillieren“ gold wurde immer nachträglich auf das schild aufgebracht, ähnlich der bemalung bei porzellan. das gold ist ja auch meist am schnellsten abgerieben. Es gibt extrem seltene schriftzüge von maggi, die goldstaffiert sind, ebenso wie das sunlichtmädchen. ich habe zwei musterschilder aus herdfabriken mit verschiedenen blumendekors. auchhier ist das gold mit staffiert.

    gruss michael

    Antworten
  3. schilderdani

    Dann ist das bei der Underbergflasche wohl auch so…daher ist der Goldrand fast immer mehr oder weniger stark abgerieben?!

    Antworten
  4. Jens Beitragsautor

    Ahh stimmt, ich habe davon auch mal gehört, dass auch die alten Maggi Emailschilder mit Flaschen echtes Blattgold aufweisen, ein schönes Beispiel sieht man bei Wolfgang auf der Seite http://www.reklameschilder.com/ unter Alte Firmen und dann Maggi, links steht Verschluss mit Blattgold, ich kann den Frame leider nicht direkt verlinken. Alles andere später ist sicher nur günstige Goldemailfarbe die schnell mal abnutzt 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.