4 Stunden Fahrt durch die Provinz Pommern Juchhu endlich Elysium Teile fast komplette !!!

Neulich hat mich doch der Mann, der mir den Pappelysium Mann verkaufte angerufen“

Hallo ich bisn der Pappverkäufer , du suchst doch Schilder noch oder? Ich kenne noch eine Garage, Der ruft dich an Ok Tschüß“

Ja Ok tatsächlich kam ein Anruf ca. 2 Tage später gleiche griese Gegend, viel Wild, Wald, Sandmeer und gar nichtsmehr. Am nächsten Tag  beschloss ich abends los zu fahren. Ein Ort am Oderhaff , eine Garage, ein Bauer, ich und mein Leathermann und einige Kröten waren die Hauptdarsteller 🙂

… und siehe da

1 sauseltner Elysium Trinker das mit schönste norddeutsches Bierschild (Zustand geht so 😉 aber die Variante mit komplett goldenen Hopfen drummrum und Feige im Glas.

1 Gargoyle, Fast Topzustand

1 IMI OK (Ecke nur abgeknickt nicht ab)

1 Derop

1 Pommersche Versicherung (komische Variante)

1 Glasschild aus HRO wahrscheinlich vom Holzkasten vor den Läden ?

Alle Schilder  mit hofnar schaum und acopads geputzt, abgebeizt usw. Elysium wird behalten bis ein vielleicht besserer hier noch irgendwo inner Garage auftaucht 🙂

 

100_1704.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Total unter Staub, Dreck und Farbe

Nachher:

100_1715.jpg

Elysium Bräu war ein Stettiner Bier und sehr bekannt in Pommern und Mecklenburg und in ganz Deutschland zu seiner Zeit. Stettin war bis 1945 die größte Stadt im östlichen Norden Deutschlands.

100_1717.jpg100_1718.jpg100_1719.jpg

 

 

8 Gedanken zu „4 Stunden Fahrt durch die Provinz Pommern Juchhu endlich Elysium Teile fast komplette !!!

  1. maurer

    Diese Garagen gibt es bei uns nicht mehr, mein letztes Erlebnis liegt ca. 15 Jahre zurück. Elysium wohl das einzige Bierschild ohne fetten Bierbauch oder saufendes Kitschkind. Der Entwurf der Antike zeugt von norddeutscher Klarheit und Geradliniegkeit .

    Grüße aus dem Mitteldeutschland 🙂

    Antworten
  2. hofnar

    moin jens!

    dascha ne schöne bescherung!

    nen diggen elysi-brummer,ich sach ja immer gott is mit die doofen!

    dann gibs aber nix mehr to wienachten ;- )

    schön gruss vonner milch ranch
    hofnar

    Antworten
  3. keek

    ja mensch glückwunsch, find den zustand ziemlich dufte, uwe + hofnär hatten natürlich recht, alles andere als nen hähnchen 😉
    schönes Teil

    Antworten
  4. uwe

    Ich finde es immer wieder faszinierend, dass das was kommen soll dann auch tatsächlich kommt. So als sollte das Stettiner Bier den Weg zu dir finden.
    Warum trinkt der Mönch sein Pils eigentlich aus einem Weinglas?

    Antworten
  5. Reklamestammtisch-Karlsruhe

    Hallo Uwe, DAS IST EIN BIERGLAS!!! Ich habe zwei solcher Gläser in meiner Sammlung, leider keins von Elysium aber eines von Wernesgrüner und das andere müsste ich erst nachschauen, aber auch aus der Ecke, ich denke das war ein Gebräu mit recht vielen Umdrehungen (Starckbier) das sie aus den kleinen Gläsern gesoffen haben, denn von den großen Gläsern hättest nicht viele gepackt.
    Grüßle Martin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.