Frisch vom Flohmarkt…

Habe heute dieses Schild auf einem Markt gekauft.

Was meint ihr dazu ? Glanz ist noch sehr gut, Schild ist dick emailliert.

Und hat schonmal jemand was von diesem Hersteller gehört?

Dürfte ja eigentlich für Auto und Münchner Sammler recht interessant sein.

Grüße Daniel

1.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen  2.jpg

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

6 Gedanken zu „Frisch vom Flohmarkt…

  1. mijomueller

    hallo daniel

    an diesem schild ist etwas ganz bemerkensewertes, nicht die tatsache das bruno, das HB-Männchen fremd geht (… nämlich zur Verkehrsaustellung) nein. Es ist die Tatsache dass man für eine Ausstellung die zeitlich sehr begrenzt war, extra ein Emailleschild hat herstellen lassen. Dieser Umstand ist ausgesprochen selten und mir bisher nur zweimal begegnet, das andere war ein Schild zu einer Reichsautobahnausstellung in den 30er Jahren unter Adolf. Diese fand (wenn ich mich richtig erinnere) in Essen statt.

    Beide Schilder hatte ich besessen aber im Zuge meiner Sammlungsauflösung 1991 an Museen verkauft. Das Schild der Reichsautobahnausstellung ist nun im Ruhrlandmuseum in Essen und dein Schild hängt inzwischen im deutschen Museum in München….

    ERGO: du hast hier etwas sehr besonderes ergattert, denn die Auflage war sicher sehr gering und die Dauer seiner Präsenz sehr kurz. Mein Glückwunsch. Gruss Michl

    Antworten
  2. Daniel Beitragsautor

    Danke,

    ich denke, ich werde es auch behalten, und der Einkauf (100 Euro) reißt jetzt auch kein tiefes Loch in meine Geldbörse.

    Vor allem denke ich, dass so 50er Jahre Design die nächste Zeit noch kommen wird…

    Antworten
  3. Daniel Beitragsautor

    Ich weiß, ich wollte eigentlich zur Technorama in Ulm gehen, aber bei dem Dauerregen wars dann doch en Reinfall…

    Wenn man fragen darf, was hast du damals für dein Schuld von der Verkehrsausstellung bekommen ?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.