Flasche mit Hebelverschluß .

Sehr sehr altes Schild, Abbildungen von Hebelflaschen findet man auf diesen alten Schildern um 1900, Bügelflaschen bis 1950 vielleicht hat sich der Bügel nur durchgesetzt.

mittweida.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

6 Gedanken zu „Flasche mit Hebelverschluß .

  1. maurer

    Der Bügelverschluss ist auf Grund der automatisierten Verschließung (Machine zum Flasche schließen) ab ca. 1928 viel besser geeignet als der Hebelverschluß. Nur die ganz frühen Flaschen bzw. die kleinen Selter- und Safthersteller mit manueller Verschlußtechnik durch Arbeiterhand nutzen den Hebelverschluß.

    Antworten
  2. schilderjagd

    Die abgebildete Flsche stammt von dem uralten,hochformatigen Mittweidaer mit dem Text“surrogatfrei“ etc.,richtig?

    Antworten
  3. hofnar

    moin maurer!

    die hebelverschlüsse wurden noch bis in die 60ger
    für selter und brause benutzt. siehe meine frisco buddl (elbschloss)

    schön gruss
    hofnar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.