feldschlösschen & warteck, bier, original, neuauflage, fälschung

hallo zusammen

hier wie versprochen, der bericht welcher für mich klar stellt, nicht jede angepriesene kopie oder fälschung muss eine kopie oder fälschung sein…..aber macht euch selber ein bild darüber…  von meiner kleiner wand mit den studien zu diesem thema.

also als erstens ausser dem flaschen kopf ist keines dieser schilder selten noch mehrere 100 euro oder franken wert sondern sie gehören zu den häuffigsten schweizer bierschilder aus den 50-60 jahren oder allenfalls eben auch später….

also diese zu fälschen ist brotlos

auf dem ersten bild sehr schön zu sehen die feldschlösschen bierschilder…. mann beachte die 2 linken schönes sattes dunkelblau (keine herstallerangaben wird aber corgemont sein) deutsche und französische version…. aber hallo das rechte hellblau… diese farbe hatte feldschlösschen aber nie…fälschung kopie…nein diese sehr viel seltenere hellblaue version stammte von der metall-zug (auch hier kein hersteller angegeben…..), wie ich darauf komme lest bitte weiterimg_7667.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen ihr denkt jetzt sicher mann der behauptet wieder mal oder hat nen sonnenstich…. aber nene schauen wir mal weiter jetzt kommen die warteck schilder zum zug….. mann wer fälscht dieses schild oder was soll das…..

img_7668.jpg

bitte beachtet das satte dunkelblaue (unten in der mitte emaillerie corgemont bezeichnet) sattes blau, wie die feldschlösschen aber hallo was ist mit dem glas passiert wo sind die sprudelblasen, wieso ist der strich durch das glas weiss und nicht gelblich…das rechte schild rechts unten (metall zug) angeschrieben….und das glas die farben viele abweichungen….

mmmmmmmmmmmmmmmimg_7669.jpgimg_7670.jpg

tja ich frage mich wer zum (el diabolo) fälscht hier schilder welche keine 100.– wert sind…. oder  sind es originale, aber eben wie es offensichtlich ist, von 2 herstellern, die schweiz ist klein, grosse brauereien wie feldschlösschen oder warteck konnten es sich wohl nicht leisten nur eine der 2 grössten emailierwerke der schweiz zu berücksichtigen….. und haben verschiedene aufträge gegeben….. ihr seht, was ist eine fälschung? was ist eine neu oder 2t auflage? was bedeutet es schilder an verschiedene hersteller in auftrag zu geben….? nun seht ihr auch weiso ich die feldschlösschen schilder annehmen kann, woher sie kommen, denn die farben sprechen für sich.img_7671.jpg

beim letzten  bild. ist nur das rechte unten dunkel im blau …richtig aus corgemont, das linke obere ohne herstellervermerk ….. und die 2 anderen von metall zug….oder hatte ich nur das riesenglück einige muster schilder zu haben…..

ist es nicht spannend…..

und mit garantie alles sind originale ob mit oder ohne herstellervermerk

sonnige grüsse mätu

3 Gedanken zu „feldschlösschen & warteck, bier, original, neuauflage, fälschung

  1. Jens

    matü ich gebe die vollkommen recht wenn man die herkunft kennt usw. ist es alles kein problem aber son ata ist einfach auf dem markt und dann geht die rätselei los

    Antworten
  2. Christoph

    Feldschlösschchen und Warteck Schilder hingen in Zigtausend Restaurants. Sie wurden immer wieder nachbestellt, bei verschiedenen Herstellern – da finden sich immer wieder Unterschiede. Die Fabrikansicht, die ich von Dir habe, zeigt das „Schloss“ in einem Braungrün, auf dem zweiter Schild, das ich hatte, war sie orange-braun. Es gab auch nicht einfach nur eine Schablone, und es war alles Handarbeit, solche Unterschiede sagen noch nichts über die Echtheit eines Schildes aus!

    Antworten
  3. uwe

    Richtig! Solche Unterschiede sagen nichts über die Echtheit eines Schildes aus. Ich hatte die Weiße Frau von PERSIL bestimmt schon zig mal und immer war die Gesichtsfarbe eine andere. Von tiefster Winterblässe bis hin zur perfekten Südseebräune. Das ist der Handarbeit geschuldet.
    Aber wenn 3 oder 4 Merkmale unabhängig voneinander fragwürdig erscheinen, dann sagt das was über die Echtheit eines Schildes aus – siehe ATA!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.