Fachwissen gefragt zum Diamantine Schild

Hallo Leute,ich habe mal eine Frage vieleicht könnt  ihr mir weiterhelfen Einige kennen bestimmt das gelbe Diamantine Schild (Diamantine mit Sparsieb)50×33,doch habe ich ein 2tes welches ich  in keinem meiner 80 Auktionskataloge finden kann und zwar das Diamantine in Hellblau,Gleiche maße und Abbildung wie das Gelbe(der einzige unterschied bis auf die Farbe ist das auf der abgebildeten Schuhcremedose R.Starke Melle und auf der anderen  R. Starke Melle i.a Hannover steht,jetzt meine Frage:Kennt jemand dieses
Schild in der Farbe Hellblau oder hat es schoneinmal irgendwo gesehen?Vieleicht könnt ihr mir da ja weiterhelfen! Danke Euch. Mfg Zoltan

11092011203.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie
DIE SCHILDERJAGD 2. Auflage Auf den Spuren historischer Firmen und Markenreklame mit EXTRA TEIL "FÄLSCHUNGEN"

11092011202.jpg

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

17 Gedanken zu „Fachwissen gefragt zum Diamantine Schild

  1. Zoltan

    Die Schilder hatten mein Vater und ich bei einer Fabrikauflösung in Melle erstanden irgendwann anfang der 80er,sind beide Zustand 0 Mir ist eben noch aufgefallen das die Schuhcremedose vom blauen Schild im gegensatz zum Gelben Schild einen Schatten wirft!

    Antworten
  2. mijomueller

    es handelt sich mit grosser wahrscheinlichkeit um die zwei prototypen dieses motivs. das gelbe hatte eine bessere optische wirkung und ging in serie, das blaue wurde verworfen (zum glück nicht „weggeworfen“)

    Antworten
  3. reklamemuseum.ch

    Einfach super, Weltklasse – Kompliment. Ein 08:15 Schild spielt über Nacht in der Champions League dank genialer Farben! Ich dachte echt du veräppelst uns…
    Falls du eines tauschen willst, wir finden uns bestimmt, ich hab viel mehr als auf der HP gezeigt.

    Antworten
  4. hofnar

    moin!

    glückwunsch zum blauen wunder!

    das teil is wohl nich in serie gegangen,die farben,lass noch soo schön sein passen nich für schuhkreme .

    eher für zahnpasta + mundwasser ;- )

    rattenscharf ! halt sie in ehren.

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  5. Jens

    Wobei man sich Fragen muss wenn es nur ein Prototyp war warum die eine Dose rot die andere schwarz ist ??? Vielleicht wurde sogar gleichzeitig die Farbe der Dose überlegt, rot oder schwarz. Jetzt müsste man noch eine alte Diamantine Dose finden, gab es rote Dosen???

    Antworten
  6. uwe

    Da die beiden Teile im Werk gekauft wurden, spricht vieles für die Prototypentheorie. Mich erinnert das entfernt an die Garbatyschilder, die in unzähligen Varianten in der Fabrik in Berlin Pankow gefunden wurden. Das muss Mitte der 80er noch vor der Wende gewesen sein. Viele sind im Wunderlichbuch abgebildet.
    Wo sind die eigentlich alle hin?

    Antworten
  7. maurer

    Sehr interessant ! Proto heisst Vorstufe bzw. Erstling und wird weiter eintwickelt. Das blaue Schild ist ein Musterschild. Der Prototyp ist das gelbe Exemplar was dann in Serie ging, um es richtig zu stellen.

    Sicher eine Rarität. Preislich allerdings sehr schwer einzuschätzen.

    Antworten
  8. urwaldguerilla

    Wie maurer schon sagt, sehr schwer einzuschätzen. Wenn du das blaue Schätzchen gerne mal los werden möchtest, kannst du dich gerne melden( dennis.schmidt77(at)gmx.de )

    Man wird sich dann schon preislich einigen können.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.