Ein Gedanke zu „EMAILSCHLD MAUXION

  1. hofnar

    moin heinz!

    schönes teil.sammle auch solche fälle.
    das teil hier kann wenigsten ne geschichte
    erzählen.Und wer hat den bengel in weissen
    hosen? Hauptmotiv ist heil,was will man mehr.
    1. waschpulver,heiss wasser+bürste
    2. klopapier d.h. 2000der körnung wasserfest
    den bengel auffs knie legen und gemütlich
    + sanft polieren.
    3. groben rost leicht mit ner messingbürtse
    entfernen + OWATROL drauf (mussu mal googeln)
    4. sonax für alten autolack
    sollst mal sehn wie das kobaltblau wieder kommt
    und der rostschleier mit dem klopapier(nass)
    verschwindet.
    5. schild auf weisse wand = top
    6.und bloss nicht mit farbe beigehen
    (ne gelifte 80zig jähgrige sieht auch scheisse aus!)
    1-6. und das teil is nen gutten hunni wert
    wenn nich sogar mehr + fürn anfängersammler
    nen schönes teil.
    appropo desolat + nicht mehr restaurierbar
    siehe mein „doppeltes mauxionchen“ dar war auch schon mal ein galerist scharf drauf.(kriegt
    aber keiner ,da einzigartig)

    schönheit ist immer nur subjektiv!

    gruss ut hamburch
    hofnar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.