Ein weiterer Versuch Zustand 1 „Sei lieb“ / ovales Lanz Bulldog

Für alle die neulich nicht mitgeboten haben startet nun der neue Versuch eines wunscherschönen Schokoladenschildes (ein anderes Schild), SEI LIEB alleine diese Worte sind wohl das was das Schild besonders aus macht.

http://www.ebay.de/itm/181032914879?ru=http%3A%2F

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Ein sehr seltenes Schild aus dem Treckerbereich.

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

5 Gedanken zu „Ein weiterer Versuch Zustand 1 „Sei lieb“ / ovales Lanz Bulldog

  1. pelzprimat

    na, „Sei lieb“ wurde ja wohl mal wieder von der Rauskaufmafia agressivst bestürmt und dann erfolgreich rausgekauft! War ja klar bei dem Zustand, dem Angebotstext und dem Ebayprofil. Bin mal gespannt, ob der Höchstbietende auch der Rauskäufer war, ansonsten hat der Verkäufer richtig Theater zu erwarten…;-)!!!Es wird ja sicherlich wieder jemand aus der Schilderjagd sein, ohne es genau zu wissen.Letztendlich gehören immer 2 dazu, aber die Dummen können der Verlockung ja selten widerstehen..! Mich kotzt es einfach nur noch an an, dass Schilder, die ich auf Beobachten habe und nicht von den üblichen Verdächtigen eingestellt werden, immer wieder zu Dumpingpreisen rausgekauft werden. Ich denke, wenn man noch mal was haben will, dann muss man da mitmachen oder bei der „Old Economy“ einkaufen- quasi wie im Kaufhaus!!!

    Antworten
  2. Christoph

    @Pelzprimat, bitte erklär doch mal, wie kommst Du auf die Idee, dass irgend etwas zu Dumpingpreisen rausgekauft wird? Die Rauskauf-Offerten sind meist so hoch, dass ein rational denkener Mensch nicht NEIN sagen kann.
    Und weshalb sollte der Verkäufer Probleme mit dem Rauskäufer kriegen? Ist alles legal, ich kann die Auktion 100x einstellen und wieder rausnehmen, wenn ich das will. Abgesehen davon, dass sich Ebay nicht mal für echte Betrüger interessiert…
    NB: würden die Leute bieten statt beobachten und denken, sie seien die einzigen Schlauen, die in letzter Sekunde bieten, würden mehr Verkäufer die Auktionen bis zum Ende laufen lassen, ganz einfach. Aber doch nicht, wenn mein Schild 25h vor Ende noch auf 75 Euro liegt und mit einer 1600 bietet, dann isses raus. Logisch.
    Und zu Deiner Old Economy: versuchs mal mit einer der vielen Börsen oder einer echter Saal-Auktion statt mit dem Kaufhaus!

    Antworten
  3. marco

    229 wurde verkauft und höchstbieter zahlt rest ohne zb 600, dumping? Zum anteil höhere summen als geboten wird nur damit es andere nicht bekommen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.