Doyen- The Show must go on

Doyen wieder da, es hat sich schnell herrumgesprochen dass es ein Schild aus einer kleinen Auflage ist siehe Beschreibung, trotzdem weiss niemand den wahren wert. Der Zusammenhang mit dem Victoria und dem hohen Preis ist bis heute unerklärlich … nur Mut 🙂

Doyen raus

Meist beobachtetes Schild

7 Gedanken zu „Doyen- The Show must go on

  1. hofnar

    moin!

    mit blutarmen halbwissen werden hier unwissende jungsammler und gut betuchte dekosucher inne irre geführt!

    ungebremste preistreiberei!

    es handelt sich hier um teile aus den ende 70gern
    NICHT wie behauptet um 1960 !

    wer lesen kann is klar im vorteil!

    der gleiche anbieter hat schon,trotz mehrmaliger wohlmeindender ratschläge einen eindeutigen leupin-entnwurf 50ger mehrmals hintereinander bei 123 als 30ger teil eingestellt!

    ignoranz und berechnende veraschung löst bei mir immer einen ungebremsten ka..reiz aus!

    wohl dem der regelmässig die schilderjagd lesen tut!

    so! nun gehts mir besser!

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  2. Kai

    Moin hofnar,

    Danke für Klarstellung, hatte die ganze Zeit auf nen Kommentar von Dir gehofft, zumal der Anbieter jawohl mit Hinweis auf dieses Forum seine Verar…….. versucht, schönen Gruß Kai

    Antworten
  3. Christoph

    Gebt doch einfach Vollgas im Rahmen des Möglichen. Nicht nur bei gehackten Accounts, das klappt auch sonst!
    Letzte Woche „dersammlerausberlin“ ist seinem Rüger Hansi Fake, irgendwo weit unten stand, das es ein neues Emailschild sei… Darauf angesprochen tobt er rum wie ein Irrer. Blacklist, fertig. Leider nahm er kein PayPal, sonst…
    Beim Doyen Verkäufer hier ist es einfacher, Zitat Message an Anbieter:
    Ich werde das Schild in letzter Sekunde ersteigern lassen, per PayPal bezahlen und dann auf 100%-Ersatz pochen, weil die Beschreibung absolut nicht den Tatsachen entspricht. Und weil Sie nachweislich mehrfach darauf aufmerksam gemacht wurden, ist die Strategie absolut wasserdicht, wetten? Hat schon mehrmals geklappt, und ne negative Bewertung gibts kostenlos obendrauf.

    Antworten
  4. hofnar

    moin mädels!

    das „salem ohne“ schild entwurf von leupin ist auch plötzlich 20 jahre jünger geworden.

    der doyen wurde auch bereinigt und verjüngt.

    wieder klare verhältnisse und der frieden der sammlerwelt ist gerettet.

    manchmal muss man eben mit der flachen hand in die suppe hauen ;- )

    schön gruss
    hofnar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.