Diese Schilder steigen immer über 200 und mehr…

http://www..de/itm/201238991612?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

8 Gedanken zu „Diese Schilder steigen immer über 200 und mehr…

    1. Wolf

      Moin Hofnar,
      danke für die erneute Aufklärung…
      Auf jeden Topf passt ein Deckel. Meiner passt aber nicht zu diesem Teil, definitiv.

      Antworten
  1. Thomas

    Viele Museen kaufen diese Schilder und viele Sammler von Militaria. Es sind Zeugnisse der Vergangenheit, ich persönlich habe auch ein paar Schilder dieser Zeit, die hängen nicht, aber sie gehören einfach zu unserer Geschichte und werden darüber hinaus immer wertvoller

    Antworten
  2. schilderdani

    Da kann ich mir aber schönere Zeugnisse der Vergangenheit vorstellen als ein Schild von einem Gaskammerhersteller 🙁

    Antworten
  3. mrgrinton

    Moin, die letzten beiden Kommentare sind völlig auf meiner Seite.
    Ich habe auch mehrere davon, eins hängt an der Wand; aber außerhalb des Sichtbereichs für andere.
    Hier spricht die……kennt wirklich jeder… aber die Machart des Schildes und der „Glanz“,; da muss ich sagen, das fand ich Klasse, und darum hängt es. Allein deswegen möchte ich aber nicht „andersartig “ eingestuft werden.
    Wenn jetzt heraus kommt das Oetker nen Nazi war; wer hängt dann bitte schön seinen Dompfaff ab? Keiner.
    Das hier gezeigte Schild, das find ich grafisch “ nicht soo schlecht; hätte Hofnar nicht darauf Aufmerksam gemacht, hätte ich es wirklich für´nen Küchenschild gehalten; kannte ich nicht.
    @Dani, für 50 hätt ich es sofort genommen, schon allein wegen dem Verkaufswert,siehe Kommentar Thomas. Vorausgesetzt ich hätte gewusst um was es sich handelt.
    Gruß aus BS

    Antworten
    1. Wolf

      Letzlich muss das jeder für sich selbst entscheiden. Und Du hast Recht: Es ist nur ein Schild. Ich habe da auch noch so ein Sorgenkind zuhause, handwerklich gut und sehr schön, rein optisch auch. Aber mit der Botschaft kann ich nichts anfangen. Mich gruselt es dabei. Deshalb kommt es nicht an die Wand.

      Antworten
  4. Thomas

    Lieber Reklame, die Regelung so wie sie jetzt ist ist vollständig in Ordnung.
    Man darf diese Schilder besitzen, man dürfte sie in seinen Privaträumen auch aufhängen. Man darf sie dort nicht aufhängen wo Publikumverkehr ist, allerdings gilt das nicht für das Topf, sondern nur für Schilder die verbotene Zeichen tragen.
    Diese Schilder verleihe ich der Privatsammler dann oft an kleine Stadtteilmuseen die sich diese Schilder gar nicht leisten können, aber eben doch dem Publikum zeigen wollen, wenn sie eine Ausstellung dieser Zeit machen. Dann muss ich zur Polizei, anmelden das die Schilder dort ausgestellt werden und das das ein öffentliches Museum ist und beispielsweise keine Nazikneipe.
    Man sieht also, alles in Ordnung
    Übrigens, ein Verbot dieser Schilder würde die Preise enorm in die Höhe schnellen lassen und eine Glorifizierung der Szene bedeuten.
    Verbote haben wir schon genug, man würde solche Menschen wie mich kriminalisieren, weil sie sammeln.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.