Update. Neue Ausgabe in Arbeit. Die Schilderjagd Emailleschilder alte Reklame, DER KAMPF DEN FÄLSCHUNGEN

Liebe Sammler auf Grund der Fälschungen Schwemme und Dringlichkeit…

Die EXTRA AUSGABE Druckauflage Veröffentlichung Die Schilderjagd auf den Spuren alter Reklameschilder. Mit Extra Teil der Kampf gegen „Fälschungen“

Auf Nachfrage, Anmahnung vieler Neusammler, Neueinsteiger… gibt es von Schilderjagd Teil 1 nach der lange vergriffenen Erstauflage,  einen Teil 2 mit einem wichtigen Anhang für derzeit viele bekannte Fälschungen. Diese soll die Veröffentlichung helfen die Fälschungskäufe zu vermeiden bzw, zu wissen wo, bei wem, wie und womit man vorsichtig sein muss und wo man sich hinwenden kann bei Zweifeln an der Originalität. Dabei werden natürlich keine Erkennungsmerkmale anhand von technischen Details beschrieben, um es noch einfacher zu machen Schilder zu fälschen, sondern viele andere teilweise sehr gute Tipps genannt, die einen Kauf bzw. „Reinfall“ verhindern könnten.

Dazu die kultigen Fundgeschichten der wilden 90er Jahre u.A. vom Persil Dachboden, die auch die Herkunft der wirklich alten originalen Schilder beschreiben und weitere lustige Anekdoten aus der „Schilderjagdzeit und Sammlerszene“.

Sie können jetzt das Werk für 29,90 € Vorkasse per Iban bestellen. inkl. Versand als unversicherter Brief national und international (zzgl. 4 €) ( versichert per Einschreiben zzgl. 3,70 möglich) auch signiert oder gewidmet

Daten:

196  Seiten

gedruckt in Germany

keine Folienverpackung

wenige giftige Farben, kaum Chemie.

Format: 14,8 cm x 21,0 cm (DIN A5)

Paperback: Softcover Kartonage/matt/farbig

Seiten: 90 g Naturpapier s/w

Bestellungen bitte unter: info@schilderjagd.de

Es gilt der nach Widerruf § 312g BGB Abs. 7  bzw. Abs 1.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

7 Gedanken zu „Update. Neue Ausgabe in Arbeit. Die Schilderjagd Emailleschilder alte Reklame, DER KAMPF DEN FÄLSCHUNGEN

  1. www.schilderjagd.de Beitragsautor

    Hier wird kurz und bündig über den aktuellen Stand der Extra Ausgabe Schilderjagd „Fälschungen“ berichtet:

    Danke für die vielen Zusendungen von Fälschungs Fotos. Ich kann bei der Menge leider nicht alle Einsendungen bestätigen. Danke. Bitte keine Replikate zusenden, sondern die Schilder die mit Rost, Werke etc. auf alt getrimmt gefälscht wurden. Immer her damit.

    Nochmals zur Wiederholung Siehe Text oben, es werden keine technischen Details beschrieben, die das Fälschen noch einfacher machen“ sondern relevante Tipps, Hinweise, Häufigkeit, Vorgehensweisen und Umstände beim Umgang und Kaufablauf von Fälschungen sowie eine Bildergalerie von Fakes im Handbuch welches den Kauf Reinfall verhindern könnte.

    Derzeit läuft noch die private Kleinanzeigen Annahme zur Suche/Ankauf/Verkauf Exemplar inkl. Anzeige = 49 €. Anfragen unter info@schilderjagd.de/Jens Hübscher, Wenn Diese abgeschlossen ist geht die Ausgabe in den Druck und wird weltweit verbreitet.

  2. www.schilderjagd.de Beitragsautor

    Die Foto Aufnahme ist abgeschlossen, vielen Dank allen Lieferanten, was da an Fälschungen zusammen gekommen ist würde ganze Kataloge füllen. Jetzt noch schnell bis zum 01. Dezember eine Anzeige zur Suche/Kaufe aufgeben Buch inkl. Anzeige 49,- dann geht es in den Druck. Kontakt info@schilderjagd.de

  3. www.schilderjagd.de Beitragsautor

    Der Druck ist abgeschlossen. Es wird geliefert. Bei allen Vorbestellungen und Anzeigennehmer sind die Bücher seit heute unterwegs. Am weitesten geht der Versand nach Nevada. Weitere Bestellungen hier oder über ebay möglich.

  4. www.schilderjagd.de Beitragsautor

    Nach einer kurzen Auszeit zum neuen Jahr und den ersten komplett ausverkauften Schwung, kann nun wieder vor dem Frühjahrsandrang auf den Teilemärkten, Flohmärkten und Börsen gekauft werden:

    http://www./itm/321755677047?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

    besser informiert

    http://www./itm/321755677047?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

    Die Fälschungsjagd und Kampf wird gelingen. Lektüren sind bis Iran, Saudi Arabien, Polen, USA unterwegs, Hilfe und Wissensflut gegen die Fälschungsflut auf Europas Märkte gesichert, Verbreitung und Verteilung gegen Unwissenheit weltweit mit drei Seiten Misskäufe von Fälschungen und Fakes aus Emaille von Internet und Bazaren und den echten originalen Fundgeschichten nach DDR Wendezeit und echten Sammlern der 90er Jahre.

  5. www.schilderjagd.de Beitragsautor

    Vielen Dank allen Käufern und Unterstützern. Die Fälschungen ebben ab ! Fast alle Exemplare wurden unters Sammlervolk verteilt. Es ist nur noch ein Restposten vom 2. Druck-Schwung von

    nur 0 Stck. übrig,

  6. www.schilderjagd.de Beitragsautor

    Achtung Update, auf Grund der weiteren Anfragen ob es noch Exemplare gibt ein neuer Hinweis zur neuen Veröffentlichung:

    Vielen Dank allen Unterstützern und Käufern, die letzten Exemplare der gesamten 2. Druck Auflage Schilderjagd mit Fälschungen wurden innerhalb ca. 6 Monate verteilt und sind nicht mehr verfügbar. Nun wird das nächste dringend wichtige hinsichtlich der Fälschungen, Markt- und Sammler Handformat Schilderjagd Teil 2 vorbereitet und produziert, diesmal geht es um einen Hauptschwerpunkt auf Oldtimer, Öl, etc.Technik Schildern dazu die Schätzpreise. Am Anhang wieder ein Teil mit neuen Bildern (Update Fälschungen) über die unglaublich vielen immer wieder neu auftauchenden Fälschungen, ein exclusives anonymes Interview mit Fälschern durch einen in Anführung „IM“ (verdeckten Sammler unterwegs in den Fälscherwerkstätten) weiterhin

    spektakuläre Fundgeschichten zu Oldtimer Schildern aus Scheunen, Tankstellenberäumungen, aber auch Bierschilder, Tante Emma Läden Räumungen, Berliner Zigaretten Läden, Schokolade usw. der letzten 50 Jahre Schilderjagd..

    Wer noch eine richtig gute Story mit Bildmaterial hat bitte melden.

    Hier kann auch wieder privat oder gewerblich geworben werden mit Anzeigen oder Textzeilen. Man beachte ! Die Verteilung erfolgt direkt über alle sozialen Kanäle und Oldtimer Foren mit teilweise über 20 000 Mitglieder , Oldtimer Märkte und Oldtimer Händler, über große Autofirmen in die Automobilia Motorrad Sammlerszene. Diese Szene von Motorrad bis Schlepper über Fahrräder ist unermesslich groß etwa 1000 000 Oldtimerfahrer und Sammler in Europa hier ist die Resonanz enorm. Weiteres wird hier weiterhin bekannt gegeben. Vielen Dank info@schilderjagd.de

Kommentare sind geschlossen.