Dicke Kinder uralt und Persil Urzustand 0

… die dicken Pfundskinder unrestauriert und satt, verdammt altes schild um 1910 mal im unrestaurierten Zustand anzutreffen. Zu beachten sei der schöne Glanz und die dicke Emaillierung. Das Schild wird ja auch nicht alle Tage angeboten so dass es wohl die tausender Marke erreichen wird.

... wie der Blitz traf mich die Ansicht dieses Schildes für SK 3400 euros, konnte ich doch vor 4 Monaten eine kaufen für 455 € sofort kauf die dicke schablonierte irgendwann im 2.30 Nachts als ich hier blogte (schilderjagd lesen bringt glück 🙂 , siehe hier klicken , das hier abgebildete Schild ist natürlich im sensationellen Zustand !! Glückwunsch dem der es per Vorschlag kauft. Wahnsinn !!!

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

9 Gedanken zu „Dicke Kinder uralt und Persil Urzustand 0

  1. Kent Somerset

    Lieber Bruder Jens,

    muss dir leider zweifach widersprechen:

    a) die kleinen,fetten Kinderlein sind selbst für Super-Sammler zu süsslich und sentimental..und der Preis bleibt bei 800 stehen……
    b) „Tantchen“ für 3,400(!!) angeboten?????? Und dann, meinetwegen, 2,900 löhnen? NO WAY!! (Dann lieber eine Roststelle am Rand,, und für normale 500 bis 700 kaufen….)

    Bis dann,
    K

    Antworten
  2. Jens Beitragsautor

    moin kent

    a) glaub ich nicht hatte vor 3 Monaten eins unter beobachte ohne ecken ich denke für 900 ging dann für 950 wech mal gucken

    b) keine Ahnung vielleicht kann man ja mit dem Vorschlag handeln , der Underberg Ständer ich berichtete war glaube ich für 75 drinne ich mach Vorschlag 35 Ok zuschlag mehr als 50% super, Tante – 55% irgendwas bei 1600 in dem Zustand ?? Wenn beide mögen und glücklich sind warum nicht.

    Antworten
  3. Kent Somerset

    „..und glücklich sind.“
    Absolut.Manchmal macht Geld (ausgeben, VIEL Geld ausgeben….) doch glücklich.
    Du hast einen „Vorschlag“ abgegeben.?
    Ist wohl klüger als Sofortkauf ansprechen, nehme ich an??

    Merk‘ schon: du bist da geschickt…..

    Antworten
  4. Christoph

    Naja, je perfekter desto teurer, ich denke wenn es perfekt WÄRE, fände sich einer der 2’000 Euro opder mehr dafür hinblättert. Aber das? Man lese genau:
    …im linken grünen Bereich sind einige Spinnen, die man aber auf einige Meter Entfernung nicht sieht…
    Schaut mal Bild 2 + 3 genau an, obwohl der Mensch die digitale Bildbearbeitung recht gut im Griff hat, kann man ansatzweise erkennen, ewas gemeint ist. Einmal von hinten drauf klopfen oder die Haustür knallen und schon ist ist es in Zustand 3?
    😉

    Antworten
  5. marco

    na die haben doch immer haare die tanten der preis ist ok grins die pfund kuchen gehen mehr als tausend könnt ihr wissen

    Antworten
  6. maurer

    Ich glaube die Haarisse, gerade bei dem Aber Tantchen, treten schon bei der Herstellung auf. Habe ehrlich gesagt nur wenige Schilder von Persil gesehen, die keine Haarrisse hatten, die aber trotzdem uralt waren und sicher schon einige starke Erschütterungen im Laufe der Zeit durchstehen mussten. Ich würde dieses Tantchen mit 2500 € einschätzen. Es ist halt keine weisse Frau oder Waschkorbdame, sondern das Tantchen gibt es nicht so oft und schon gar nicht in solch einem Zustand.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.