Dapol Indianer und Imperial Feigenkaffee

ähnlich wie bei meiner Ozonilfrau hat hier wohl auch der Bagger ganze arbeit geleistet, diese tiefe Schramme spricht für sich.

Fand ich früher immer bewundernswert diese Schilder von Imperial gingen damals auch immer ab 400 DM aufwärts nun sind sie immer noch schön anzusehen.

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.