Benzin, Säure, Seife und Paste…

viel Liebe , Zuneigung und 2 Stunden Arbeit waren Hilfsmittel bei der Säuberung des Fundstückes. Falls es jemand gegen ein paar Heubunde für Riqui  restaurieren möchte oder nur so gebrauchen kann  , bitte melden  info@schilderjagd.de (muss ja nicht gleich sein) 🙂

Die Buchstaben sind per Hand aufgetragen c. 3 mm dick.

100_1241.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen 60×36 cm

3 Gedanken zu „Benzin, Säure, Seife und Paste…

  1. Jens Beitragsautor

    hallo michl,

    meinst du die kleinen bilder rechts bei den kommentaren?? dann musst du auf der seite avatar.com gehen mit deiner email, die du hier nutzt , am besten nach dieser anleitung vorgehen:
    http://www.schilderjagd.de/?p=1497

    übrigesn kannst du ja wenn du magst den beitrag mit der umfrage mit kreuzchen ja selber schreiben und nur speichern ,(ohne veröfentlichen zu drücke) wenn er fertig ist mail mich an ich füge dann die Optionen zu. echtes knallerschild habe ich ewig nicht gesehn nur in büchern 😉 das wird gut

    gruss jens

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.