Backe, Backe, Kuchen …

… der Bäcker hat gerufen.

Habe heute dieses sehr außergewöhnliche Teil in einem kleinen Trödelladen entdeckt. Ein sehr besonderes Emailschild in 39 x 39 gewölbt mit schön erhabenen Buchstaben. Ich vermute es wirbt entweder für eine Bäckerei oder einen Ofenbauer. Super interessant finde ich die Art wie der Bäcker dargestellt ist – wirkt wie handgemalt (könnte daher sogar ein Einzelstück sein, da auch die Herstellerkennung „Van Dievoet, Schaerbeek“ von Hand geschrieben ist). Sehr außergewöhnlich auch die Schriftart bei Bruxelles (Brüssel) – super strenge Linienführung (Art Deco ???) – hab bisher nichts vergleichbares gesehen.

Glückauf

reviersteiger

img_9111.JPG

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

img_9100.JPG

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

6 Gedanken zu „Backe, Backe, Kuchen …

  1. reviersteiger Beitragsautor

    beim genaueren Hinsehen, habe ich gerade noch die ganzen sehr dünnen Vorzeichnelinien und Abstandmakierungen um die Buchstaben und das Motiv entdeckt – ist also anscheinend komplett per Hand erstellt worden

    Jens, was ist genau ein Künstlerentwurf – so eine Art Vorstudie oder Testschild für eine spätere Serie?

    Antworten
  2. Jens

    nein ein entwurf von einem menschen der sein handwerk versteht, das schild erinnert mich an eine kohle zeichnung eines bekannten modernen künstlers

    Antworten
  3. hofnar

    moin !

    einzelstück glaub nich.

    is genauso wie unsere najja cleo/asterix nase hangemalt.

    schönes teil!geile graphik!

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  4. mehlsack

    Hallo , schönes Schild , Glückwunsch. Würde sich an meiner Wand im Bäckerladen auch gut machen. Ich würde sagen die Werbung bezieht sich auf den Ofen / Ofenfirma. Gruss , Der Mehlsack

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.