Anfrage von einem Mitleser wegen Restauration

Passt ja zu michls Umfrage wie angegossen. Ein Leser möchte gerne dieses Schild kaufen, er fragt sich inweiweit ist das Gesicht wieder herstellbar und wenn ja was würde eine Restauration diesmal nur des Gesichtes kosten?? Meine Meinung ist: das Gesicht ist beim Kaisers unkompliziert.

PS. die E-mail Anfragen wegen rest. us.w leite ich hier weiter.

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

9 Gedanken zu „Anfrage von einem Mitleser wegen Restauration

  1. marco

    wenn es mein sprayer macht 50 ich baue eine beziehung nach russland zu einen künstler auf mit internetseite und referenzen der baut schablonen und emailliert neu macht euch auf was gefasst puff peng

    Antworten
  2. marco

    die leute die rest. Hassen sollten sich nich wundern wenn immer mehr restauriert wird bei der unverschämtn preistreiberei im zustand 1

    Antworten
  3. almdudler23

    Ich weiß nicht recht..im Falle einer Restaurierung könnte man der kleinen dann wieder ins Gesicht sehen aber ..ne für mich wär das dann nichts mehr..sorry.
    @marco: weiter so!! 😉
    @schilderdani sorry aber marco ist für mich der Erste Art Brut Schreibkünstler 😉
    http://de.wikipedia.org/wiki/Art_Brut
    😉 !!!

    Antworten
  4. maurer

    Also soweit mir bekannt ist, funktioniert eine Neuemaillierung nicht !!! Das alte vorhandene Email würde beschädigt werden. Das dazu !!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.