12. Pfälzer Reklamebörse am 04.10.2015 in Edenkoben an der Weinstraße

Liebe Sammlerfreunde,

Ankauf, Verkauf und Tausch stehen wieder im Mittelpunkt der 12. Pfälzer Reklamebörse am Sonntag den 04.10.2015. Es treffen sich Sammler und Händler aus Deutschland, den angrenzenden EU Ländern und der Schweiz in Edenkoben an der Deutschen Weinstraße. Etwa 50 Aussteller sorgen für ein unvergleichliches Angebot an „Historischer Werbung“, welches ausschließlich aus alten Originalstücken besteht. Liebhaber von Email-, Blech-, und Glasschildern, sowie Kautabak- Oldtimerreklame-, Sarottiartikel-, Blechdosen- und Aschenbechersammler kommen ebenso zum Zuge wie Freunde der alten Werbung, die einfach einen Ausflug in ihre Jugend oder in die der Großeltern machen wollen.

Abgerundet wird der Börsenbesuch durch ein Spitzenangebot von hausgemachten Pfälzer Spezialitäten, hausgemachten Kuchen und gutem Pfälzer Wein.

Information für „Hardcoresammler“: Mit einem „Early-Bird-Ticket“ ist bereits der Eintritt zusammen mit den Ausstellern möglich. Also am Samstag den 03.10.2015 von 15.00h- 18.00h und am Sonntag den 04.10.2015 ab 08.00h. Weitere Infos dazu auf der Webseite.

Wer noch eine Unterkunft sucht, sollte es im Umkreis versuchen, da viele Hotels in Edenkoben ausgebucht sind. Ebenfalls finden Sie Informationen auf der Webseite.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr Wolfgang Kopetschny

12. Pfälzer Reklamebörse
Sonntag 04.10.2015 10:00 – 15:30 Uhr
Kurpfalzsaal, Weinstraße 94,
67480 Edenkoben
Eintritt: 5,00 EUR,
Kinder und Jugendliche frei
Weitere Informationen unter: www.reklameboerse-pfalz.de

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

11 Gedanken zu „12. Pfälzer Reklamebörse am 04.10.2015 in Edenkoben an der Weinstraße

  1. Tts

    Wir sind dabei, und genießen die Reklamebörse mit allem Drum und Dran.
    Ein tolles Wochenende allen die mitmachen.
    Bis zur Börse!

    Schöne Grüße

    Antworten
  2. Börse DOTTIKON

    Auch ich werde diese Börse wieder geniessen!
    Nachmittags einen Kaffee im gegenüberliegenden Café, dann ausladen und abends beim Zyprioten.
    Freue mich auch auf Euch Tts!

    Antworten
  3. ABC

    Bei facebook werden gerade wieder verstorbene Szene Sammler durch Netz gezogen und anhand von Beileidsbekundungen zum Aufmerksamkeitsinstrument für einsame Sammler gemacht. Kommentarsucht und Geltungswahn. Das ist einfach krank. Haben die Verstorbenen das gewollt oder die Verwandten und das erlaubt gewünscht? Man kann nur hoffen dass die Angehörigen diese „Freunde“ die kein Anstand haben bestrafen. Beschämend für ein Mensch der klar denken kann.

    Antworten
  4. Börsentot

    Die Reklamebörse Geisslingen fällt aus wegen Zerstrittenheit in der gesamten Sammler- Szene. Daher fahre ich auch zu keiner anderen Börse mehr. Die Organisatoren streiten darum wer die besten Schilder vorab aufkauft…. liegen bleiben die völlig überteuerten Schilder. Der neuste Schreck rundes Mercedes für 6700 € ein merkwürdiger Wucherpreis aus dem Netz von den nervigen Szenespinnern.

    Antworten
  5. Börse WOHLEN

    Nach meinen Informationen war das mit Geislingen so:
    Sie wurde von einem „Neuling“ und einem alten Börsenmann ins Leben gerufen. Nachdem die Börse über ein paar Jahre gut anlief, entschloss sich der „Neuling“ es alleine zu machen, worauf sich der erfahrene Börsenmann (aus nachvollziehbarem Grund) entschloss, eine neue Börse zu organisieren (die übrigens am Samstag stattfindet).
    Die Aussage „wegen Zerstrittenheit in der gesamten Sammler- Szene“ ist Geschwätz.

    Antworten
  6. Börsentot

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die Erklärung auf der Seite der ehe. Börse Geislingen besagt andere Gründe für die Einstellung. Der Vergleich „Neuling“ sagt alles … keine weiteren Kommentare notwendig.

    Antworten
    1. Börse WOHLEN

      Den geistreichen Satz „Wer lesen kann, ist klar im Vorteil“ las ich auf dieser Site schon mehrfach. Offenbar gibt es hier Leute, die stolz darauf sind, überhaupt lesen zu können …
      Ich bleibe dabei „wegen Zerstrittenheit in der gesamten Sammler-Szene“ ist Geschwätz. Wenn sich jemand mit „Börsentod“ betitelt, sagt das alles, was diese Person herbei sehnt, aus welchen sonderbaren Gründen auch immer.

      Antworten
  7. Tts

    Ich finde es ziemlich unangebracht so einen Kommentar ausgerechnet unter Pfälzer Reklame Börse zu schreiben.
    Wer lesen kann,sollte bevor er etwas schreibt,auch das Gehirn einschalten!

    Antworten
  8. ABC

    Jetzt kaufen die schon die 0815 Türschilder bei eBay raus obwohl es gar keine Gebühren mehr kostet. Gier lass nach.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.