Archiv für den Tag: 13. Oktober 2018

Ursprünglicher Bierkeller mit Kunstkaten

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
No Gravatar

Der alte ehrwürdige Bierkeller aus 40er Mauerwerk Feldstein+ Klinker um 1855 (gehörte einst zu einer Nahe gelegenen Klosterbrauerei) jetzt wieder ein Bierkeller aber mit Kunstkaten wurde wieder ursprünglich und historisch belassen hergestellt.

Alte Bierflaschen Volkseigener Bierkonsum VEB im Fenster.
Bild

Der Fachwerk- Katen hat bereits eine Beschilderung per flachgeklopfter Emailleplatte erhalten.Bild

Es fehlt noch ein historisches „Grotten“ Schild mit Mecklenburger Biermarke oder Ä. zur Anbringung an die Gewölbekellertür. Fortsetzung mit Schild folgt.

Bild

Ab 2019 vormerken notwendige Kunstparty VA, Kunstmarkt, Kunst-Handwerk, Acryl, Skulpturen, Öl sowie Emaille & alte Reklame auf 3000 m2 ursprünglich -kein Luxus, nur Natur  Himmel & Erde, wilde Tiere, Opfereichen, Hünengräber und tiefer dunkler Wald-  belassenen Hof-Anlage im mecklenburgisch slawisch germanischen Siedlungsraum. Der Ideologie freie Raum und für ein WE die letzte Hoffnungsstätte für die gesamte Berliner und Hamburger Surrealismus und Neo-Expressionisten Bewegung und bundesweite Maler, Bildhauer, Überlebenskünstler.  Weitere Infos folgen.